Frage von luckas58755, 44

Ich fahre nach der zweiten Stunde immer noch mies?

Ich hatte meine erste Fahrstunde vor einem Monat im dunkeln und bei Eis und heute hatte ich meine zweite ich bin total schlecht gefahren habe zu stark gebremst habe mich verschaltet und ich hatte Probleme beim Straßenverkehr und bei Ampeln ist das normal

Antwort
von mediaagent, 29

Das ist vollkommen normal, keine Sorge ;) Gerade wenn die erste Fahrt bei Eis stattfand, ist es durchaus verständlich, dass man sich bei 'besserer' Witterung dann nochmal neu gewöhnen muss - bspw. auch an die Wirkung der Bremse etc. Einfach mt Spaß dranbleiben! Viel Erfolg!

Antwort
von vogerlsalat, 25

Ja, deshalb bekommt man seinen Schein nicht nach 2 Fahrstunden.

Antwort
von SabiSafj, 14

Das is normal. Wird noch eine zeitlang so gehen. Du solltest aber versuchen mind. 1 mal die Woche eine Fahrstunden zu machen.. um so geringer der Abstand um so schneller geht es da du dich nicht dauernd wieder an das Auto gewöhnen musst.

Antwort
von TorDerSchatten, 13

Das ist normal. Wenn es die 20. Stunde wäre, dann solltest du dir Sorgen machen.

Das wird schon!

Antwort
von Fledermaus92, 6

Ganz normal, ich hatte schon alle Pflichtfahrstunden und fahre noch immer mies ^^ Ohne viel Übung gehts einfach nicht.

Antwort
von Obito99, 24

Jeder kann unterschiedlich gut mit etwas umgehen, du solltest einfach ein paar extra Fahrstunden machen, dann wird das auch klappen. Kostet vielleicht mehr ist aber immer noch billiger als die Fahrprüfung zu vergeigen und alles zu wiederholen.

Antwort
von Hairgott, 5

Was fährst du Moped, Mottorad, Auto?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community