Frage von laface333, 83

Ich fahr bald schwimmen auf Klassenfahrt und habe Narben am Arm ( Ritzen, mache ich aber schon länger nicht mehr) Niemand weiss/wusste davon. Was soll ich tun?

Antwort
von profile1, 47

Wenn du nicht schwimmen willst musst du es nicht. Du kannst auch eine Ausrede benutzen zum Beispiel dass es dir nicht gut geht oder so oder du ignorierst einfach die Kommentare von den anderen und gehst schwimmen wenn du magst. Lass dich nicht deswegen abhalten. Wenn du was tun willst dann tue es. 

Antwort
von JaniXfX, 20

Hallo liebe laface,

ich will Dir die Frage, die Du gestellt hast, mal aus dem Blick spielen, aus dem ich sie verstehe. Vielleicht hilft Dir das, auf eine eigene Antwort zu kommen.

Ich habe verstanden, dass Du ein junges Mädchen bist, welches früher geritzt hat. Übrigens glücklicherweise nicht allzu krankhaft (das Wort klingt blöd, aber gemeint ist aufgrund einer schweren psychischen Erkrankung), denn sonst hättest Du es bisher nicht aufgeben können. Rückblickend scheint Dir das sehr sehr unangenehm zu sein. Und ich habe das Gefühl, Du hast bereits die Entscheidung getroffen, dass Du auf jeden Fall Narben beim Schwimmengehen verstecken willst. Und wir als Community sollen Dir einen Trick zeigen, wie das geht, ohne dass es merkwürdig wirkt, denn beim Schwimmen würde alles, wie eine Armstulpe, Krankschreibung, etc. auffallen.

Die Situation ist, wie sie ist: Du kannst zwischen den zwei Übeln entscheiden: zeigen oder verstecken. Beides fällt auf. Weshalb genau ist Dir das unangenehm? Mach Dir das vorher bewusst... Du versuchst vielleicht gerade eine Lösung für ein Problem zu finden und weißt gar nicht genau, wie das Problem (Die Angst, dass es gesehen wird) aussieht. Ist die Sorge, dass die Anderen lachen? Warum sollten sie? Und was ist, wenn sie es tun? 

Antwort
von maryNic, 3

ich benutze die bodylotion vom balea himbeere zitronengras die lässt narben wenn du es mintestens 3 mal am tag enreibst heller und unauffäliger werden ansonsten armbänder anziehen und wenn jemand fragt warum du due anhast sagst du einfach u hast es vergessen auszuziehen und hast jetzt kein bock wieder in die kabine zu gehen

viel glück auch wenn es eventuell zu spät ist :)

Antwort
von Darcy1111, 21

Wenn es nicht so viele sind, mal mit einem Wasserfesten Stift drüber und sage, jemand hat dich angemalt...

Antwort
von unicorn202, 38

Steh dazu, das Problem habe ich auch. Zu mir hat niemand etwas gesagt, da es einfach sehr viele machen heutzutage. Es ist doch schön, dass du aufgehört hast. (:

Antwort
von marcosag, 20

Es gibt doch Wasseranzüge oder wie man das nennt ? Kauf dir so einen und dann merkt es keiner :) oder du hast zufälliger Weise Kopfschmerzen vorm schwimmen 😀

Viel Glück ;)

PS: oder schwimm mit t-Shirt wenn du das darfst :)

Antwort
von mynameisaaron, 39

Versteck' sie nicht. 

Auch, wenn es dir furchtbar unangenehm ist, du kannst sie nicht ungeschehen machen. 

Steh' dazu und falls dir jemand Fragen stellt, musst du diese ja nicht beantworten, wenn du nicht willst. 

Dumme Blicke wird man leider immer und überall für fast alles bekommen, aber man muss versuchen drüber zu stehen.

Viel Spaß beim Schwimmen c:

Antwort
von giiiirll, 23

Denk dir etwas aus. Zum Beispiel: Es war die Katze meiner Cousine oder so. Und wenn du ihnen nicht dein Arm ins Gesicht hältst wird es auch bestimmt keiner so schnell merken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten