Frage von Centario, 94

Ich esse zum Frühstkück 1 Brötchen, Butter und Konfitüre, trinke dazu 1 Kaffee und danach 1 Fencheltee, kann ich wenn ich möchte noch ein 2. Frühstück machen?

Gemeint ist bis zum Mittagessen oder sollte ich aushalten, habe schon 10 kilo Übergewicht.

Antwort
von Gestiefelte, 45

Iss ein Vollkornbrötchen ohne Butter, lieber mit fettarmem Frischkäse.

Trinke viel Wasser, iss noch etwas Obst und Gemüse dazu und eigentlich dürftest du dann keinen hunger mehr haben.

Wenn du doch zwischdurch was essen möchtest, iss Gemüse.

Kommentar von Centario ,

Guter Einfall erstmal, muß ich dann noch mal in Ruhe lesen ob sich das für mich umsetzen läßt, braucht seine Zeit Gewohnheiten zu verändern.

Kommentar von Gestiefelte ,

Vollkornprodukte soll man sich eh langsam angewöhnen. Du kannst nicht von Null auf 100 sofort nur noch Vollkorn essen. Aber ob du dir morgens beim Bäcker Brötchen x oder y kaufst, kostet nur eine Sekunde mehr Zeit..

DU willst abnehmen, nicht ich ;-)

Antwort
von Ellipirelli14, 40

Du solltest eher auf fetthaltige Sachen verzichten wir: Butter usw. Lieber solltest du Sachen essen die wirklich sehr satt machen. Ich kann einen naturjogurt mit Früchten reingeschnitten (darunter Banane die sehr viel Kraft gibt) und dazu dann noch Haferflocken dazu geben. Dazu kannst du dann noch ein vollkornbrötchen mit zbs frischkäse der nur wenig fett hat. Wenn du willst kannst du wenn dass nicht reicht, dir als "2. Frühstück" noch einen Smoothie trinken der sättigt auch und ist gleichzeitig gesund. Falls du dann immer noch nicht satt bist und einfach das Gefühl hast du musst noch was essen. Kannst du zum Smoothie einen fettarmen Jogurt essen. Damit solltest du satt sein und abnehmen bzw. nicht zunehmen;)

Kommentar von Centario ,

absoluter Hammer

Antwort
von Missnat, 21

Das sind nur Kohlenhydrate und fett !!! Zum Frühstück. Da kann man nur zunehmen . Versuch auf Eiweiß und Gemüse wie z. B. Tomate und Gurke mit fettarmen Frischkäse auf Eiweissbrot oder Eier . Auch fettarme Wurst d.h. Puten-oder Hähnchenbrust, gekochten Schinken... Umzusteigen und nicht langsam umsteigen, das bringt nichts! Sondern wenn du dabei bist wirst du sehn wie gut es dir tut .LG

Antwort
von arabellaa, 5

Du solltest eher mal auf die ganzen Zutaten in deinen Lebensmitteln achten. Meistens nimmt man wegen den Chemikalien zu, die in den Lebensmitteln stecken. Alle Zutaten die mit E anfangen und Tanns aussehen E200 kannst du beispielsweise vergessen, da solche sehr ungesund sind. Versuch am besten auf alle fertig Produkte zu verzichten und nur zu frischen zutaten greifen. Achja und die Milch würde ich vom Bauernhof besorgen.

Kommentar von arabellaa ,

und dann so aussehen wie E200*

Antwort
von stubenkuecken, 31

Wenn Du dein Gewicht halten willst oder zunehmen möchtest, musst Du weiter essen.

Kommentar von Centario ,

Sinnvolle Antwort :-) .

Antwort
von Lumpazi77, 22

Esse zum Frühstück nur ein halbes Brötchen, die zweite Hälfte dann am Vormittag

Kommentar von Centario ,

Variantenreich, man kann dem Leben auch einen Haken schlagen.

Kommentar von Lumpazi77 ,

das stimmt und dazu FDH

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community