Frage von SchokoladeB, 148

Ich esse und Trinke nix mehr?

Zurzeit mach ich ein Praktikum im Krankenhaus . Und bevor ich angefangen hab mit dem Praktikum , esse und trink ich einfach nix mehr. Ich hab keine lust mehr auf essen oder so. Nur nachts oder mittags ein Schluck und ich bin satt. Und abends ein Bonbon.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von krawuzikapuzi, 85

Hallo SchokoladeB,

so etwas darf auf keinen Fall toleriert bzw. auf die leichte Schulter genommen werden.

Die Ursachen dafür können sowohl physischer als auch psychischer/neurologischer Natur sein.

Ich habe selbst schon genug Fälle gesehen wo das ganze so weit ging das ohne Katheterversorgung gar nichts mehr lief. Und glaub mir, das ist dann alles andere als lustig.

Sollte sich in nächster Zeit nichts daran ändern muss der Hausarzt zu rate gezogen werden, dieser überweist dich dann an den entsprechenden Facharzt.

Antwort
von BurjKhalifa, 60

Trinken musst du auf jeden Fall! Das ist sehr wichtig und kann durch nichts ersetzt werden. Durch Nahrungsaufnahme bekommst du dazu noch die Nährstoffe, die dein Körper braucht! 

Antwort
von FelixFoxx, 72

Das ist sehr ungesund. Du solltest Dich zum essen und trinken zwingen.

Antwort
von TheAllisons, 76

Da du ja im Krankenhaus dein Praktikum machst, wirst du bald als Patient dort sein. Denn dein Körper wird bald schlapp machen, dann findest du dich sehr schnell in der Intensivstation wieder

Kommentar von SchokoladeB ,

mir wird immer übel und so also ich kann nicht mehr richtig stehen hab immer Kopfschmerzen und Krämpfe am Bauch #TheAllisons

Kommentar von SchokoladeB ,

@TheAllisons

Antwort
von muschmuschiii, 62

wenn du so weitermachst, wirst du nicht nur Praktikant, sondern auch sehr bald Patient in deinem Krankenhaus sein!

Antwort
von ShopperGirl97, 55

Ja dann geh am besten zum Arzt oder versuch dich zu zwingen etwas zu essen. 

Antwort
von schnina99, 58

Okay, das kann natürlich mehrere Gründe haben,Stress oder vielleicht hasst du ja etwas nicht so schönes gesehen etc...

Du kannst dir ja festlegen wann & was du isst. Zum Beispiel:

Früh's: nimmt du dir ein leckeres Brot mit, Müsli ( oder was du sonst noch gerne isst)

Mittags: denke ich mal bist du auch noch im KH, aber vielleicht kannst du dir ja etwas leckeres kaufen.

Abends: kochst oder kaufst du dir etwas worauf du dich freust, vielleicht dein Lieblingsessen.

Vielleicht hilft es dir ja. Viel Glück.

Antwort
von Wonnepoppen, 50

Ich würde dir raten, mal zu einem Psychologen zu gehen!

In deinem Kopf läuft etwas verkehrt!

Kommentar von SchokoladeB ,

Oha niemals das is zu krass wenn dann zum arzt , du solltest dich mal Kontrollieren Mensch

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das solltest eher du machen , Mensch!

Ich ernähre mich im Gegensatz zu dir normal!

Antwort
von Absolutehell, 50

Das ist nicht gut was zu trinken ist wichtig

Antwort
von helferin000, 51

Was sollen wir da jetzt machen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community