Frage von Lillifee1711, 32

Ich esse mehr als sonst, aber nehme im Moment ab.wie kann das sein?

Letztes Jahr hatte ich so um die 45.7- 48 kg. Kommt drauf an, ob ich was gegessen habe und wie viel ich gegessen habe. Ich War letztes jahr in einer geschlossen und habe immer mehr zugenommen. Höchstgewicht: 59.9kg. Ich bin nicht gewachsen dieses Jahr. Ich bin immer noch 168cm groß. Manchmal habe ich Tage, da geht es mir nicht gut und dann esse ich auch weniger. Und wenn mein Magen dann so leer ist, dann fühle ich mich dünner und so als hätte ich abgenommen, ich versuche dann mein Gewicht zu halten. In meiner Gruppe musste ich mich letztens wiegen. Weil die meinten, dass ich abgenommen hätte. Ich habe dann 58.0 kg gewogen und das War morgens vorm Frühstück. Es gibt eine neue Regel in meiner Gruppe.. man muss zu jeder Mahlzeit essen. Und das mache ich auch.. also esse ich mehr als sonst. Gestern war ich beim Arzt und ich habe 57.6 gewogen, obwohl ich 1 Brot zum Frühstück und 1 Schüssel Schoko knusper Müsli in der schule und mittag gegessen habe. Also normale Portion mittag. Also habe ich ja schon viel gegessen, aber trotzdem weniger gewogen. Wie kann das sein? Ich darf nicht weiter abnehmen, weil sonst kriege ich Sport verbot. Aber ich bin ja nicht auf meinem abnehm trip. Also ich würde schon gerne wieder ein paar Kilo weniger wiegen. Ich mache keine Diät. Aber wenn ich mich abnehme freue ich mich ja. Und zunehmen möchte ich nicht wieder. Ich habe ja echt viel zugenommen. Also wie kann das sein, dass ich einfach so abnehme? Kann das auch vom Stress kommen? Weil es echt zu viel alles im Moment. Freue mich auf antworten. Ich wiege weniger aber sehe auch dicker aus irgendwie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten