Ich esse kein Fleisch, nur Soja-Schnitzel, weil mir die Tiere Leid tun - bin ich ein guter Mensch?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Ich weiss nicht ob du ein guter Mensch bist aber nur weil du auf Fleisch verzichtest bist du keiner.Zumindest macht es dich nicht zu einem besseren menschen als alle anderen.(Das ist alles nur MEINE Meinung)
Das sollte man echt anders sehen.

Btw. fänd ich es viiiel sinnvoller auch aktiv zu werden.
Ich hoffe du fühlst dich nicht auf den Schlips getreten.

Ich als veganerin fühle mich zumindest nicht als ein guter Mensch weil ich dieses und jenes halt nicht esse.. Ich fühle mich gut wenn ich z.B. aktiv im Tierschutz unterwegs bin oder jemandem eine Freude mache :)
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut kann man nicht sagen, Tiere wurden schon immer getötet um Nahrung zu liefern. Wenn du dein Fleisch bei einem Biobauern der Umgebung kauft bist du auch gut. Gut bist du meiner Meinung nach wenn du nicht mit Absicht Produkte der massenindustrie kaufst bzw auch  Produkte die an Tieren getestet werden. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Omnivore11
24.08.2016, 13:14

Ich kaufe mein Fleisch nicht beim Biobauern, weil mein Fleischer sich solche überteuerte Drecksware nicht leisten können. Bin ich jetzt schlecht oder gut?

1

Du bist nicht automatisch besser, wenn du von heute auf morgen nur noch Sojaschnitzel mampfst.

Ehrlichgesagt und GANZGENAU betrachet ein schlechterer Mensch, da du die Regenwaldrodung mit deinem Sojafetisch (sry musste sein :D) unterstützst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@Hamsterbuttzz,

ich weiß nicht, ob Du ein guter Mensch bist, weil Du auf Fleisch verzichten willst. Am grundsätzlichen Problem änderst Du damit jedenfalls nichts.

Es werden auch trotzdem Tiere gezüchtet, geschlachtet und verzehrt.

Ich habe schon diese Fleisch Ersatz Schnitzel probiert und empfand sie als ekelhaft, sowohl in der Konsistenz als auch im Geschmack.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte sich grundsätzlich nicht allein über seine Nahrungsmittel definieren und schon gar hinsichtlich des  Gut- oder Böseseins, ... das ist bedenklich.

Bestes Negativ-Beispiel in Bezug auf  deine Frage wäre dann Herr Hitler... Man müsste sich dann ja überlegen, muss man den  jetzt besser sehen, weil er Vegetarier war...?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Omnivore11
24.08.2016, 13:13

Genau! Oder eine gewisse Melanie Joy, die sich vegan ernährt und ganz offensichtlich rassistisch ist. Sie steckt nämlich ALLE Menschen, die tierische Produkte essen, in eine Schublade und schreibt Karnismus drauf. Und dann philosophiert sie noch darüber, dass jene Menschen besser und schlechter sind. Das ist purer Rassismus einer fanatischen Veganerin! Moralisch das allerletzte

3

Du bist nicht unbedingt besser als jeder andere Mensch. Wenn du tollerant bist. Das macht einen guten Menschen aus. Egal ob Veggie oder nicht. An der Art der Ernährung kann man vieles falsch machen. Auch beim Einkauf und somit ein weiterer Grund dies nicht an Ernährung festzusetzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst nur du dir selbst beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, Hamsterbuttzz.

Nö, weiterhin 0815.

Wenn dein Enkel mit Fledermausflügeln auf die Welt kommt, weisst du, warum, denn 99% des angebauten Soja ist inzwischen genmanipuliert, ohne, dass wer die langfristigen Wirkungen kennt.

GF: bin ich ein guter Mensch, weil ich Veggie und Co einfach als Solche respektiere und nicht versuche, an ihnen rum zu missionieren, dass sie doch meiner Ernährungsform huldigen sollen?

Nö, weiterhin 0815.

Alsdenn, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung ob du ein guter Mensch bist. Du bist jedenfalls auf gar keinen Fall ein besserer Mensch als ein x-beliebiger Fleisch-Esser.

Tiere brauchen einem nicht leid zu tun, weil sie nun mal von Landwirten professionell betreut werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ein dummer. Soja ist ungesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Omnivore11
24.08.2016, 13:15

Richtige Antwort

2

Man kann auch mit einem Soja-Schnitzel im Bauch einen Mord begehen. Was ist denn das für eine Frage?!?!?  Sehr seltsam!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die arme Sojabohne muss dran glauben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Joa, ich denke, dass das eine gute Sache ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nö, das nennt sich nicht guter mensch sondern vegetarier..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja bist ein guter. Bleibt mehr für uns :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Omnivore11
24.08.2016, 00:12

So hab ich das noch gar nicht gesehen ^^

3

Kein besserer mMn als Leute, die Fleisch essen....Und wenn du dafür noch Bestätigung brauchst, dass du auf Fleisch verzichtest, machst du es anscheinend auch nicht aus Überzeugung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hamsterbuttzz
23.08.2016, 21:09

Die Tiere tun mir Leid ==> Dieses Gefühl / schlechte Gewissen kann ich mir nicht aussuchen ;)

0