Frage von Hamburg187HKMT, 54

Ich esse aber werde einfach nicht dicker?

Hey Leute, ich bin 16 Jahre alt, 158 groß und wiege um die 35-36 kg schwankend .. Sprich mal so mal so. Ich esse wirklich alles was ich möchte aber nehme nicht zu! Ich fühle mich einfach nicht mehr wohl da ich auch mehr auf den Rippen haben möchte .. Was könnte ich tun ? (Falls es etwas damit zu tun haben kann mein Vater ist auch recht dünn und ich glaube das ich mehr so seine genen habe) Wäre ein Arzt Besuch sinnvoll Hilfe ..

Antwort
von triestar, 30

Über 42 kg solltest du eigentlich schon haben, 36 ist schon recht wenig für deine größe.

Antwort
von Wonnepoppen, 32

Ja, geh zum Arzt, denn das ist schon recht wenig!

Antwort
von darki94, 24

Als Mann ist das ein bischen Sche*ße aber als Frau doch voll der Jackpott. Wenn es dich wirklich stört, lass deine Schilddrüse untersuchen. Das ist die häufigste Ursache. Ansonsten, ja es ist genetisch bedingt wie gut/schlecht dein Stoffwechsel ist bzw. dein Körper die Nahrung verwertet. Ich kann essen wie ein Schaunendresche, mich 2 Jahre von Mecces und Schokopudding ernähren und nehme keinen Kilo zu. Ich denke mir immer, naja wesentlich besser als umgekehrt. Hätte ja so gar keinen Bock meine Ernährung wegen des Gewichtes einschränken zu müssen :D

Kommentar von emily2001 ,

Aber irgendwann wird sich diese einseitige Ernährung "rächen"!

Kommentar von Hamburg187HKMT ,

Also ich bin zu meinem Hausarzt gegangen und habe mir Blut abnehmen lassen. Meine Werte sind top! Er sagte ich habe wahrscheinlich einen zu guten Stoffwechsel. Ich bin gesund nur sieht das äußerlich halt nicht so aus (zu dünn) aber bin gesund. Was würdest du mir raten?

Antwort
von Mesmeric, 25

Was isst du den alles? Machst du Sport?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten