Frage von Omnibusfan99, 40

Ich esse derzeit viel zu viel?

Ich derzeit viel zu viel noch nie ist es so schlimm gewesen wie jetzt ich bin ununterbrochen hungrig und esse nur Süßigkeiten. So nach 2 Stunden geht es wieder los. Ich bin 16 Männlich. Läuft die Pubertät noch mit 16? hat es was mit dem Wachstum zu tun.

Antwort
von FlyingCarpet, 9

Das ist vor und während eines großen Wachstumsschub normal. Das geht bei jungen Männer so zwischen ca. 14 und 17 Jahren.

Viel schlafen, viel trinken, viel koordinative Bewegung. Das geht vorbei.

Kommentar von Omnibusfan99 ,

Das Problem ist dass ich schon fast 6 Liter Sprite getrunken habe dass ist unnormal. Ich habe in meinen Leben noch nie so viel Hunger und Durst gehabt.

Antwort
von BillHatayu, 7

Wenn du das Gefühl hast, dass du fettleibig sein könntest, würde ich zum Arzt gehen und dein Essverhalten mit ihm besprechen.

Sollte dir dein Essverhalten unabhängig von einer möglichen Fettleibigkeit sehr ungewöhnlich vorkommen, solltest du ebenfalls einen Arzt aufsuchen. Außer der Pubertät und einem Wachstumsschub gibt es noch andere Ursachen, die starken Hunger und einen erhöhten Kalorienbedarf auslösen können.

Allgemein wäre es für dich nützlich, dein Essverhalten eine Zeit lang zu dokumentieren. 
Hierfür gibt es kostenlose Apps, welche dir gleichzeitig die Kalorien ausrechnen, welche du über den Tag verteilt zu dir genommen hast, sofern du wahrheitsgetreue Angaben machst.

Vielleicht schaffst du es, weniger Süßigkeiten zu essen, sondern dir lieber mal ein Volkornbrot zu schmieren. Vollkorn-Produkte geben auch über einen längeren Zeitpunkt Energie ab, wodurch du weniger Hunger hast.

Du kannst die Gelegenheit nutzen, dich etwas mit Ernährung auseinanderzusetzen. Davon profitierst du dein ganzes Leben. Über Ernährung gibt es unter anderem zahlreiche Videos auf Youtube.

Viel Erfolg!

Antwort
von Braini1000, 27

wenn das über eine längere Zeit so geht, musst du mal zum Arzt gehen. Sonst ist es normal

Kommentar von Omnibusfan99 ,

Es hält meistens 9 Wochen an und ist wieder für eine längere Zeit weg. Also es kommt und geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten