Frage von luissaXoXo, 43

Ich erbreche mich immer wieder, was ist das?

Hey, ich wollte mal fragen ob das bei jemanden auch mal so war und was das ist(falls sie beim Arzt waren).

Ich gehe bald zum Arzt aber ich habe mich gestern schon wieder übergeben. Seit den Sommerferien erbreche ich sehr oft. Meistens in der Nacht oder ganz früh. Ich hatte weiterhin auch regelmäßig sex aber ohne andere Verhütungsmittel zu verwenden als die Pille, aber da ich mich ja übergeben habe Wirk sie ja nicht mehr zu 100%.

Vertrage ich meine Pille nicht?
Bin ich schwanger?
Was kann das sein?

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 18

Sofern du dich innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille übergeben hast, ist eine Schwangerschaft nicht auszuschließen. Mögliche Nebenwirkungen der Pille können Übelkeit und Erbrechen sein. Was bei dir genau los ist kann nur ein Arzt sagen.

Kommentar von luissaXoXo ,

Soll ich da zum Frauenarzt oder Hausarzt?

Kommentar von Jeally ,

Zum Frauenarzt.

Antwort
von sonnymurmel, 22

Ferndiagnosen sind nicht möglich..........

aber:

Eine Schwangerschaft ist möglich

Eine (Lebensmittel)Unverträglichkeit

Ein Magen/Darminfekt

ect.

....du solltest es ärztl. abklären lassen, zumal durch das Erbrechen- dein Verhütungsschutz weg ist.

Lg

Antwort
von Jacques2013, 22

1. möglich
2. wahrscheinlich; zumindest ist die Wahrscheinlichkeit sehr viel höher, als ohne erbrechen und mit anderen Verhütungsmitteln
3. Du solltest sofort einen Arzt aufsuchen und UNBEDINGT mit Kondom verhüten.

Wie kommt man denn auf die Idee weiterhin ungeschützten Sex zu haben, wenn man die "Regeln der Pille" kennt?!

Antwort
von Wonnepoppen, 17

Eher das zweite!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten