Frage von anneclaiiire, 137

Ich erbreche immer wenn ich aufstehe?

Also ich war gestern bei meinem Freund,der gestern erbrochen hat. Er hats mir nicht gesagt und wir haben uns geküsst und seit heute morgen erbreche ich immer wenn ich aufstehe. Man muss das so verstehen: wenn ich liege dann habe ich bauchschmerzen und sobald ich aufstehe,erbreche ich,ich schaffe es nicht mal mehr zum klo! Das Schlimme ist: meine mutter ist grad auf geschäftsreise und ich bin bis morgen allein! Ich kann ja nicht mal richtig stehen,wie soll ich dann zum Arzt?! Kann ich nicht den krankenwagen rufen? Es ist ja ein notfall

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Chumacera, 58

Was raus muss, muss raus! Du hast wie es aussieht einen Magen-Darm-Virus, da bist du kein Notfall.

Was du jetzt erst mal brauchst, ist viel Ruhe und viel Flüssigkeit. Versuche, so viel Wasser, Fruchtsaftschorle oder ungesüßten Tee zu trinken. Schwarztee wird bei Erbrechen sehr empfohlen und durch das Teein bringt er zusätzlich deinen Kreislauf etwas in Schwung.

Irgendwann sollte das Erbrechen vorbei sein und wenn es dir dann danach ist, kannst du auch wieder anfangen, trockene Lebensmittel und Hühnersuppe und so was zu dir zu nehmen.

Sollte das aber nach zwei Tagen nicht besser werden, gehst du doch auf jeden Fall mal zum Arzt. Wichtig ist aber, dass du den Flüssigkeitsverlust ausgleichst.

Hierzu eigenen sich auch gut diese Elektrolyt-Tees, die es in der Apotheke gibt. Vielleicht kannst du jemanden aus der Nachbarschaft oder eine Freundin bitten, dir so was in der Apotheke zu besorgen. Dann könnte sie dir vielleicht auch noch Vomex mitbringen, das ist ein Medikament, das bei Übelkeit und Erbrechen hilft.

Gute Besserung!

Antwort
von heide2012, 41

Offensichtlich hast du dir ein Magen-Darm(?)-Virus eingefangen. Das ist m.E. allerdings (noch) kein Fall für den Notarzt.

Irgendwann in Kürze hat dein Körper ja auch nichts mehr zu erbrechen.

Trinke ganz viel: Wasser, schwarzen Tee oder Kamille- oder Pfefferminztee und mach dir eine Brühe, wenn du dafür nichts im Haus hast, tust es auch eine lösliche aus dem Glas oder auch Brühwürfel, die liefert/liefern dir Salz.

Wenn es morgen nicht besser wird, dann solltest du einen Arzt, der Notdienst hat, aufsuchen oder einen Arzt rufen.

Überlege außerdem, wen du kontaktieren könntest, der zu dir kommen und dich ein wenig unterstützen und dir ggf. Brühe mitbringen kann.

Antwort
von halalulu, 39

Cola kann zwar in dem Fall auch mal wieder rauskommen, bringt aber viel Zucker damit bist du schneller wieder fit.

Nicht zu schnell zu viel trinken, der Magen ist empfindlich.

Mir hilft nach Erbrechen auch die Einnahme von Magnesium und Eisen.

PS. Magen Darm bist du in bester Gesellschaft, habe ich auch grade. Ist wohl grade voll angesagt;-)

Gute Besserung

Kommentar von anneclaiiire ,

Erstmal: Danke!
Und ja,mir gehts jetzt schon ein Bisschen besser,aber ich will trotzdem heute noch zum Arzt..
Gute Besserung wünsch ich dir auch

Antwort
von halalulu, 20

klingt nach Magen Darm, Cola trinken Salzstangen essen und im Bett bleiben.

Falls es dir schlechter geht, Arzt aufsuchen.

Gute Besserung

Antwort
von Flosharon, 16

Tee oder gar nicht zu sich nehmen... Gar keinem Fall Cola, da erbrichst du wieder...

Antwort
von Franziska1232, 19

Ich glaub schon das du einen Krankenwagen rufen kannst aber nur wenn es dir richtig schlecht geht.Pder ruf deine Mutter an undfrag was du machen sollst

Kommentar von anneclaiiire ,

Hab ich schon und sie meinte,dass mein Freund mich zum Arzt fahren soll,aber dem gehts selber nicht gut. Sie meinte dass ich auf keinen fall den krankenwagen anrufen soll

Kommentar von Franziska1232 ,

Aso dann versuch es mal mit Cola und salzstagngen 😯😐

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community