Frage von Kathi1612, 44

Ich empfange nur wenige Sender an meinem Fernseher und weiß nicht warum. Wer kennt sich aus?

Ich habe folgendes Problem: Ich bin kürzlich in meine Wohnung gezogen und meinen naja mittelalten Fernseher (Samsung) mit in die Wohnung gebracht.

Schließe ich das Kabel direkt an den TV an, findet er keine Sender. Gleiches Szenario, wenn ich meinen Sat-Receiver (uralt von Smart) anschließe. Schließe ich einen DVBT Receiver (uralt von Siemens) an, findet er ein paar Sender wie ZDF, ARD und HR usw.

Meine Fragen sind jetzt, kann es daran liegen, dass die Receiver ziemlich alt sind? Oder brauche ich vll eine eigene Satelitenschüssel? In meinem Mietvertrag steht nur "Gemeinschaftsantenne".

Expertenantwort
von andie61, Community-Experte für TV, 37

Gemeinschaftsantenne bedeutet DVB-T,da hast Da ja auch Sender gefunden,und dann werden in Deinem Wohnbereich nicht mehr Sender über DVB-T verfügbar sein als die die Du empfängst.Wenn Dein Vermieter das Anbringen einer Satschüssel erlaubt dann würdest Du darüber deutlich mehr Sender empfangen können,aber möglicherweise ist DVB-T2 bei Dir besser versorgt was die Anzahl der Sender betrifft,darüber sind dann auch HD Sender möglich,die Antenne empfängt auch die DVB-T2 Sender.Im Link alles zu DVB-T2 mit Karten zur Verfügbarkeit,Du bräuchtestbnur einen neuen Receiver wenn es bei Dir möglich ist DVB-T2 zu empfangen.

http://www.dvb-t2hd.de/

Geeignete Receiver

https://www.amazon.de/Xoro-HRT%C2%A08720-T2%C2%A0Receiver%C2%A0-kartenloses-Irde... 

https://www.amazon.de/TechniSat-DigiPal-Receiver-Zugangssystem-Mediaplayer/dp/B0... 

Kommentar von Kathi1612 ,

Und wie finde ich raus ob ich DVB T2 empfange? :/

Kommentar von andie61 ,

Über die Karte die im ersten Link aufrufbar ist.

http://www.dvb-t2hd.de/regionen

Antwort
von beangato, 32

Hast Du Dich denn bei irgendeinem Anbieter (Kabel Deutschland z. B.) angemeldet?

"Gemeinschaftsantenne" kann bedeuten, dass Du nur ein paar Sender empfangen kannst.

War bei meinem Kind so. Es empfing ohne Anmeldung etwa 11 Sender.

Antwort
von derhandkuss, 34

Bei Empfang über Satellit wurde  bereits vor Jahren der analoge Empfang abgeschaltet. Hast Du also noch einen analogen Receiver bzw. LNB, kannst Du natürlich keine Sender empfangen.

Bei DVB-T kann es sein, dass eine spezielle Stabantenne bessere Erfolge bringt. Hier liegt es oftmals an der Art bzw. dem Standort der Antenne.

Antwort
von larsi95, 29

Hm kann sein, dass es nur analog empfängt. Mit einem Satelliten Spiegel wärst du auf der sicheren Seite da klappts auf jeden Fall aber die Technik auf den aktuellen Standard bringen könnte ebenfalls reichen.

Kommentar von Kathi1612 ,

Ich verstehe dann aber nicht, warum er dann doch ein paar Sender empfängt, wenn es an der veralteten Technik liegt

Kommentar von larsi95 ,

beim analogen TV ist das so gewesen, zumindest damals als meine Eltern umgestiegen sind 2011 glaub ich... da gingen die Hauptsender also ARD, ZDF und BBC und 2-3 andere aber die privaten Sender haben sie abgeschaltet da musste Man sich dann einen digitalen Receiver und nen neueren TV zulegen, es sei denn man hatte Spiegel dem läuft das immer noch so wies immer war ... mehr kann ich dazu leider auch nicht sagen. hoffe war trotzdem hilfreich

Antwort
von sylvie82, 26

vllt. Satelitenempfang wurde vor jahren auf digital umgestellt

Antwort
von Luk123123, 23

bei meinem "mittelalten" samsung von 2007 kann man kanäle getrennt suchen für dvbt oder analog-kabel-tv. wenn die dose kabel-tv hat dann muss ohne empfang der tv auch ein rauschendes bild zeigen sonst findest du nix. du musst also den tv auf den analogen tuner umstellen mit der fb.

Kommentar von Kathi1612 ,

Das war schonmal ein guter Tipp, jetzt klappt es schon ohne Receiver. Mehr Sender sind es trotzdem nicht :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten