Frage von Zaison, 107

Ich ekele mich vor Menschen ist das normal?

Heute war verkaufsoffener Sonntag und da bin ich zu Netto gegangen und es war übertrieben von, weil auf alles 10% Rabatt gab. Und ich wollte einfach nur so schnell wie möglich wieder raus von da, weil ich die Kirche und das Aussehen der Leute widerwärtig fand und Angst hatte mir eine Krankheit von denen zu holen, weil viele gehustet und genießt haben. Ich hasse sie ist das normal? So ein Art Selbstverteidigungsreflex vielleicht?

Antwort
von rotesand, 32

Hallo!

Ich kenne das von einem meiner inzwischen leider verstorbenen Freunde. Er litt unter Verfolgungswahn & war stellenweise schwer depressiv. Er mied Massenaufläufe wo er konnte & hatte selbst an Bushaltestellen Probleme... je nach Tagesform. 

Aber dass du diesen Menschenauflauf beim Netto wiederlich fandest, muss kein Anzeichen einer Krankheit sein.. mach' dir keine Sorgen, bitte nicht! Es gibt eben Leute, die damit Probleme haben ---------> ich finde es auch nicht schön, in solchen überlaufenen Häusern zugange zu sein..

Wenn du das weißt, meidest du solche Aufläufe einfach in Zukunft & gut is' :) Du brauchst dir da keine Gedanken zu machen, erst recht nicht wenn sonst alles okay ist.

Alles Liebe für dich & beste Wünsche!

Antwort
von xFragezeichen, 14

Ich finde es auch teilweise sehr eklig. Viele abartige Menschen. Letztens war ich in einem Einkaufszentrum und so ein Assi dreht sich rum und röpst mir direkt ins Gesicht.
Andere sehen so ungepflegt aus und gehen zu nah dran. Einfach abartig!

Antwort
von DocOmniscient, 17

jo ist ganz normal. menschen sind halt ekelhafte, wiederwertige viecher. alle wollen nur ihre niederen triebe befridigen und fressen ihre eigene scheiiße, um bisschen fame zu sein. andere spiele gott und regieren die welt, verursachen kriege und beuten andere menschen aus. manche töten zum vergnügen andere mobben schwächere. ekelhaft sind diese viecher, ich könnt kotzzen. tiere sind rein und natürlich, menschen sind gegen die natur, sie vernichten die natur und töten alles natürliche. schönen sonntach noch mein freund.

Antwort
von nevercold24, 40

Hallo,

Du scheinst mysophobisch veranlagt zu sein. Mysophobie ist die Angst vor Ansteckung.

Ob eine Phobie normal ist, wird nie richtig geklärt werden.

nevercold24

Antwort
von spugy, 15

Manche arbeitskollegen finde ich auch richtig ekelhaft. Ich ekel mich richtig vor denen und ich hab so ne richtige abneigung gegen sie. Wie sie mich angucken, frage ich mich, ob sie ein passfoto von mir braucehn

Antwort
von emmely564, 22

Ich finde es etwas komisch das ist aber meine neinung. Was genau ist denn dein Problem? das die Leute eine andere Religion haben oder dass sie husten und du dich anstecken könntest. Wenn du mir das sagst könnte ich dir vielleicht besser helfen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community