Frage von malin34, 59

Ich durfte die Jacke nicht tragen was tun?

Wie in letzter Frage beschrieben wollte ich heute meine neue Lederjacke tragen ,aber Mutter ist ausgerastet. Zu kalt! Dabei würde ich drunter Bh + Unterhemd was in Hose gestopft ist + dicken Pulli tragen . Das wäre ihr noch zu kalt.Sie hat gesagt entweder ich trag die dumme Winterjacke oder ich bleib bis Frühling zu hause. Wir saßen dann in der Küche und sie starrte mich fies an.Ich verpasste Bus/Zug und nahm den nächsten in der dummen Jacke.Da schwitz ich extremst und wenn ich dann aus Bus aussteig wirds kalt.Und hässlich ist sie auch. Meinen Eltern ist IMMER kalt auch im Sommer(!).Wenn ich sage alle aus der Klasse tragen solche Jacken nicht sagen sie andere interessieren uns nicht.Aber wenn es ihnen passt sagen sie :"Guck doch wie toll die sind andere Kinder!!! Sein wie die" Was soll ich tun dass, sie die Jacke erlauben? w/16

Antwort
von Larimera, 23

Man kann auch die Winterjacke in Bus/Bahn öffnen oder ausziehen, dann wird es nicht zu warm. Deine Mutter hatte völlig recht.

Antwort
von Chaosbrother, 27

Sag ihr einfach, dass du scheinbar kälteresistenter als sie bist und daher weniger anziehen musst.

Antwort
von FitnessNewbie, 21

Deine Eltern möchten eben nicht das du im Winter frierst und es gibt Eltern die sich überhaupt nicht um ihre Kinder sorgen. Eine Winterjacke die mich warmhält, ist besser als eine Lederjacke die schön aussieht, ich aber wie eine Frostbeule draußen zittere. Wie wäre es, wenn du dir einfach eine Winterjacke aussuchst, die dir gefällt? Dann sind alle Beteiligten glücklich.

Antwort
von Kandahar, 27

Eine Maßnahme wäre, weniger rumzicken!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten