Frage von kruemel2409, 70

Ich drehe noch durch, was soll ich tun?

Neues Problem...

Mein Ex hat sich vor 2,5 Jahren von mir getrennt. Von jetzt auf gleich. Er hatte direkt ne neue Freundin, bzw hat darauf gewartet, dass sie sich scheiden ließ damit die beiden offiziell zusammen sein können. Er ist dann direkt mit ihr zusammen gezogen....

Es war schwer für mich aber ich musste - ohne jegliche Erklärung - lernen damit klar zu kommen...

Jetzt nach der ganzen Zeit (ich habe zwischendurch viel über ihn nachgedacht) kommt aber so einiges wieder hoch. Ich vermisse ihn, als Menschen. Ich mag sie nicht, würde die Beziehung aber nicht kaputt machen wollen. Aber er fehlt. Er hat mich immer verstanden, seine Art fehlt mir, als mensch. Dabei geht es nicht mal darum, dass ich mir ne Beziehung erhoffe, die wohl eh nie entstehen würde weil die trennen sich eh niemals mehr...

Ich möchte Kontakt, weiß aber nicht, wie ich das machen soll... was ist wenn er das gar nicht will? Oder er denkt, ich will seine Beziehung kaputt machen und ihn zurück haben?

Ich wüsste nicht, was ich machen würde, wenn eine Beziehung zur Debatte stehen würde aber meine Vernunft sagt mir, dass es keine Chance gibt - weil er glücklich ist mit seiner neuen.

Was soll ich tun? Habe ihn die ganze Zeit nicht kontaktiert, damit ich damit klar kommen kann.

Aber ständig hängt er mir im Kopf. Bei ihm konnte ich 100% ich sein... seine wundervolle Art fehlt mir :(

Antwort
von Giniteen, 18

Hey, 1. Tut mir echt leid für dich.. Und ja das Problem kennen wohl viele Frauen.. Ich würde dir einfach raten mal mit einer guten Freundin von dir vielleicht zu reden und etwas Zeit mit ihr verbringen so dass du nicht so viel an ihn denken musst.. Ich würde keinen Kontakt mehr aufbauen. Es würde einfach noch mehr kaputt machen und dir würde es schlechter gehen. Klar du weißt nicht ob er glücklich oder unglücklich in der Beziehung ist, aber wenn er glücklich ist verletzt dich das umso mehr.. Rede mal mit einer guten Freundin oder mit Familie darüber. Meist können die besser helfen. Unternimm viel und lenke dich ab. Lass einfach Vergangenheit Vergangenheit sein.

Wünsche dir alles Gute

Lg

Antwort
von sxmgx, 16

Schnapp dir eine Freundin und gehe zum Sport. Das lenkt ab und strahlt glückshormone aus und gleich top Figur dann sieht er was er verloren hat ;)

Antwort
von Secretstory2015, 16

Er ist neu vergeben und hat mit Dir abgeschlossen. Es ist aus zwischen euch. Die Erklärung für eure Trennung ist die, dass er jemand anderes kennengelernt hat - mit dieser Person ist er jetzt zusammen.

Du musst nicht nur damit klarkommen, sondern auch damit abschließen. 2,5 Jahre sind wirklich eine zu lange Zeit dafür, es ist vorbei und ihr solltet keinen Kontakt mehr haben, das ist für beide Seiten besser. Wie würdest Du es finden, wenn Du in einer Beziehung wärest und die Ex Deines Freundes ständig was wollen würde? Du würdest Dir vermutlich ziemlich verarscht vorkommen, nehme ich an.

Also, schließ ab damit und such Dir jemand Neues, bei dem Du auch 100% sein kannst. Falls Du nicht abschließen kannst, dann such Dir bitte professionelle Hilfe.

Kommentar von kruemel2409 ,

Es geht mir nicht um Beziehung das Thema wäre eh durch...

Sondern um den Kontakt, er ist mir ja nicht egal...

Ich sehe sowas locker, weil wer mit offenen Karten spielt hat nix zu verlieren. 

Und wenn es um "Geburtstag" oder mal fragen wie es ist geht, was spricht dagegen? Mehr will ich ja auch nicht.

Er hat sich in das neue rein gestürzt. 

Ich weiß nicht wieso. Sind damals schon mal beide nicht voneinander losgekommen als wir uns kennenlernten und er hat seine Ex für mich verlassen, weil er trotz Entfernung mit mir zusammen sein wollte.. können nicht mit und nicht ohne. 

Professionelle Hilfe find ich übertrieben wenn es darum geht, dass er einem als menschliche Persönlichkeit fehlt.

Kommentar von Secretstory2015 ,

Weißt Du, genau das sagt mein Ex auch ständig. Er schreibt mir ohne Unterlass, und das, obwohl ich schon 2 Partner weiter bin seit der Trennung. Jedes Mal, wenn er schreibt, ist mein Freund aufs Übelste genervt. Er hasst es. Und wenn es nur ist: "Ich habe eine neue Handynummer, wenn was ist, kannst Du mich hier erreichen." Er hasst es und ich auch. Und warum? Weil ich keinen Kontakt mehr möchte.

Denkst Du nicht, dass jemand, der sich von einem getrennt hat, auch selbst Kontakt aufnehmen würde, wenn er das denn wollen würde?

Du kommst seit 2,5 Jahren nicht von ihm los - das wäre in meinen Augen durchaus professioneller Hilfe würdig.

Kommentar von kruemel2409 ,

Weil wir vorher Freunde waren.

Und ich ihn als Freund nicht verlieren will. Das ist alles...

Kommentar von Secretstory2015 ,

Denkst Du nicht, dass er Dich auch kontaktieren würde, wenn er Kontakt haben wollen würde?

Freundschaften zerbrechen an sowas leider für gewöhnlich, habe ich auch schon erlebt. Muss man sich mit abfinden und das ganze abschließen, egal wie gern man jemanden hat.

Antwort
von iUrlaub, 18

Ach kontaktiere ihn wenn dich das glücklich macht entweder lehnt er kontakt ab oder nicht ^^ du hast ja nichts zu verlieren und halte weiter Ausschau nach jemand neuem ^^

Kommentar von kruemel2409 ,

Ich hab lang gewartet. Ich weiß wo er wohnt hätte locker vor der Tür stehen können aber ich hab es gelassen.

Habe lange gras über die Sache wachsen lassen.

Aber er scheint glücklich... ich glaub nicht dass das gut geht. :(

Antwort
von ErsterSchnee, 12

Er hat dich für eine andere sitzenlassen. Wo siehst du da seine wundervolle Art?

Erinnerung vergoldet...

Kommentar von kruemel2409 ,

Es geht um seine Art nicht um seine Taten. Natürlich war das Verhalten nicht gut bzw das seiner Schwester weil sie ihm eingeredet hat dass er keine 2 Monate darauf warten soll bis ich hinziehen kann.

Er weiß trotz der 2 Jahre dazwischen alles über mich. Ich weiß nicht woher...

Vor allem wenn ich ihm egal bin wieso weiß er alles?

Er soll geäußert haben, dass er nicht ausschließen konnte dass es falls er Single sein sollte zwischen uns nochmal was werden würde.

Ich will nur ihn als Menschen in meinem Leben nicht verlieren. Mehr nicht.

Kommentar von ErsterSchnee ,

Er will dich aber nicht in seinem Leben. Das musst du akzeptieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten