Frage von piercethejenny, 43

Ich drehe durch! Was stimmt nicht mit mir?

Mein Leben ist ein einziges Chaos. Alles spielt zwischen Liebe und Hass bzw gut und schlecht. Mal Hass ich mich auf den Tod und im nächsten Moment liebe ich mich abgöttisch. Mal liebe ich meine Freunde und im nächsten Moment würde ich sie am liebsten zusammenkloppen. Mal liebe ich meine Familie, mal Hass ich sie. Ich kann fröhlich sein und im nächsten Moment in ein tiefes koch Fallen, was sich dann in heftige Wut umwandelt. Wenn ich fröhlich bin bin ich es EXTREM, wenn ich in dem tiefen loch bin fühl ich gar nichts und möchte am liebsten sterben, wenn ich in Wut gerate bin ich kaum zu bremsen, meistens lasse ich die Wut dann in Form von Selbstverletzung aus. In solchen Wutmomenten bin ich auch extrem Streitsüchtig und provoziere absichtlich. Ich bin einfach nur ein wandelndes Chaos. Habt ihr eine vermutung was das sein kann? :/

Antwort
von nevercold24, 19

Hallo,

Du bist auf jeden Fall nicht allein. Passiert mir so oft. 

Das kennt zwar nicht jeder, aber dennoch ist es normal. Hormon bedingte Stimmungsschwankungen, also Pubertäts-Schuld.

Es ist kein Mist den ich erzähle, denn Geduld hat geholfen. Du musst probieren, dich immer zu geduldigen und ruhig zu sein, egal wie sehr du jetzt vor Freude oder aus lauter Hass schreien willst. Gib dir immer dieses Gefühl von "Das war zu viel".

nevercold24

Kommentar von piercethejenny ,

Ich glaube nicht dass man das normal nennt o.o ich hab schon diagnostizierte depressionen, bin in therapie...also schätze ich mal dass ich sicher nicht normal bin

Kommentar von nevercold24 ,

Wenn du eine diagnostizierte und attestiere Depression hast, was fragst du dann in einem Internet Forum nach dem was du hast?

Kommentar von piercethejenny ,

weil das was sich entwickelt hat nicht mehr depressionstypisch ist

Kommentar von nevercold24 ,

Sondern? Eine derartige Stimmungsschwankung und die daraus resultierenden Handlungen kann eine Folge einer Psychoneurose sein. Aber wie gesagt: Du bist in Behandlung. Warum fragst du nicht die ausgebildeten Menschen nach einer möglichen Ursache?

Kommentar von piercethejenny ,

weil ich erst in 2 wochen nen termin hab und außerdem kann ich fragen was ich will. 

Kommentar von nevercold24 ,

Ich unterstelle dir auch nicht, dass du nicht fragen kannst was du willst, sondern wunder mich nur darüber, dass du Experten zur Verfügung stehen hast (Ist egal ob es 2 Wochen sind oder 2 Minuten) und dann hier fragst.

Antwort
von KnobiiUndNakii, 17

P u b e r t ä t :*

Kommentar von piercethejenny ,

klar, selbstverletzung und depressionen sind totaaaal normal für die pubertät...pfff hat doch jeder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten