Frage von FruityHelena12, 152

Ich diskutiere mit meiner inneren Stimme?

Ich bin depressiv (nur falls das was damit zu tun hat). Beispiel: ich habe die stimme gefragt ob sie zu mit gehört  und sie hat überlegt und meinte ja.
Habt ihr das auch?
Entschuldigt meine groß und klein Schreibung.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo FruityHelena12,

Schau mal bitte hier:
Psychologie Depression

Antwort
von 7vitamine, 64

Das beste daran ist, so wie allen denen es auch so ergeht, dass man immer recht hat, egal wer von beiden gewinnt.

Antwort
von alcatruz15, 37

Ich finde sowas erstaunlich kann nicht jeder , also ist meiner meinung nach nichts schlimmes aber normal nee

Kommentar von alcatruz15 ,

Okej ich hätte das nicht überfliegen solln also wenn du mit deinem inneren ich so sprechen kannst als ob es vor dir gegenüber steht dann find ich es erstaunlich der rest meiner meinung bleibt gleich

Kommentar von 5Bugs95 ,

Sowas ist nicht erstaunlich, sondern klingt eher nach Schizophrenie.

Antwort
von blackydog1, 59

Solange du nur Selbstgespräche führst und nicht Geisterstimmen hörst ist alles im grünen Bereich.

Antwort
von mensch3589, 45

Ich hab das auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community