Frage von schjani, 43

Ich denke so viel nach (was andere denken) und schlechtes Selbstbewusstsein?

Hallo:)
Problem : oben in der Frage

Ich möchte was erleben und das macj ich auch aber ich denke immer was die anderen wohl denken .

Allgemein hab ich mich verändert .
Shisha und mittlerweile Zigarette ...
Alkohol

Ich hasse Zigarette und so Eig und jetz mach ich es

Meine Vergangenheit spielt da viel mit rein und ich kann alles nicht verarbeiten und denke sehr viel negativ . Die anderen zu beachten belastet zusätzlich ...:/
Ich will ich selber sein und werde immer mehr was was ich nicht sein will.

Die sacjen die passiert sind kann ich nicht ändern , aber warum sehen mich Leute anders als ich bin

Ich denke viel nach und versuche allen zu helfen

Und langsam werde ich immer Kälte :/ Grenz mich ab . Und war mal so ein froher Mensch .

Denke immer ich verletze alle nur und ach man :/
Danke :/
Wie akzeptiert man sich warum werden Menschen die blöder  sind teilweise mehr geschätzt . Ich versteh diese Ungerechtigkeit der Welt nicht
Ich bin Nachtragend kann ich wieder ich werden?
Das man nicht denkt ich bin die die immer trinkt raucht und so? (Rauche nur beim saufen) ist aber blöd

Antwort
von Defender1994, 10

Erstens:
Nur weil du denkst andere denken schlecht über dich, heißt das nicht das sie dies auch tun. Darüber hinaus machst du dich mit diesen Gedanken nur selbst traurig.

Zweitens:
Schlechtes Selbstbewusstsein bildet sich als solchen Gedanken die du dir selbst in den Kopf setzt. Also versuche dich mal abzulenken oder suche jemanden der sehr offen ist und dir helfen kann Selbstbewusstsein aufzubauen (Komplimente geben etc.)

Und wenn du noch nicht so lange rauchst würde ich versuchen jetzt schon abzubrechen weil irgendwann kommt der Punkt da kann man nicht mehr aufhören egal wie ekelig es für einen ist.

Antwort
von Defender1994, 18

Frage vorab wie alt bist du?

Kommentar von schjani ,

17

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community