Frage von MISTEKISTE321, 64

Ich denke so oft über suizid nach?

Ich denke sehr, sehr, sehr, oft über Suizid nach und darüber dass alles so viel einfacher wäre und bitte kommt jetzt nicht mit diesem 0815-Scheiß ich weiß dass es immer ein weg gibt aber es gäbe niemanden der mich vermisst ich habe keine Angehörigen bloß ein paar Arbeitskollegen, die sich um mich nicht scheren es wäre ein glücklicher Tod ich bin 28 und ich sehe keinen Sinn mehr ich möchte einfach nicht mehr leben ich möchte das einfach nicht dramatisieren.Wäre es ok mir das Leben zu nehmen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FelinasDemons, 20

Such bitte einen Psychologen auf. Wir können dir nicht helfen. Und bestimmt schreiben wir dir NICHT, dass du dich umbringen sollst. Ich hoffe dein Kommentar war nicht wirklich ernst gemeint.
Such dir bitte Hilfe, wie können sie dir leider nicht geben.

Alles Gute.

Antwort
von deepshit, 16

Also...was erwartest du nun von uns?

1. Ich kenne dich nicht, daher würde mich das genau so Jucken wie ein Kind was in Afrika gerade an Unterernährung gestorben ist. Ich weiß nichts von eurem tot und selbst wenn...ich habe keinerlei Beziehung mit euch, daher ist es mir egal, was du nun machst.

2. Du brauchst keine Bestätigung hier, also mache es doch einfach...du willst es doch wohl nicht, ansonsten würdest du diese Frage nicht stellen :P

3. Suche dir Hilfe, verdammt nochmal. Du bist alt genug, also änder dein Leben. Du bist unzufrieden mit deiner Figur, dann ernähre dich gut und treibe Sport.
Du bist unzufrieden mit deiner Bildung?
Lese mehr, wie Zeitung, oder Bücher.
Du bist unzufrieden mit deinem Job?
Dann suche dir einen neuen Job!
Hast du bestimmte Symptome, weil etwas in deinem Hirn/ Körper nicht gerade gut läuft, helfen Medikamente, die dir zum Beispiel ein Psychotherapeut verschreiben kann.

4.Ist das nicht feige, was du da machst? Sterben wirst du doch eh irgendwann, aber sobald du tot bist wird es kein zurück mehr geben, also Chill dein Leben noch ein bissle und habe Spaß :P

5. Eine Kohlenmonoxid Vergiftung ist eine Möglichkeit, die klappen sollte und nicht schmerzhaft ist, wenn man zumindest schläft (dank Medikamente ,oder so).

6. Vergiss jetzt alles und suche dir fürs erste einen Psychologen -.-

Antwort
von MISTEKISTE321, 4

hallo an alle inzwischen geht es mir gut und ich konnte meine schlimmen gedanken überwinden will jetzt hier auch gar nicht so einen Roman schreiben einfach nur für alle hilfreichen und auch nicht so hilfreichen antworten danke sagen

Antwort
von nowka20, 12

da hilft nur erkenntnis, was ein selbstmord eigentlich ist.

---selbstmord ist immer ein falscher ansatz um probleme zu lösen.

---denn wir sind auf der erde, um alles zu lernen, was sie uns bietet.

---wird der körper des menschen von ihm selber unbrauchbar gemacht, so muß er nachtodlich so lange auf seinen selbstmord schauen, wie er noch zu leben gehabt hätte.

---er sieht dann alles, was er noch zu erledigen die chance gehabt hätte.

---das versäumte muß dann in einem nächsten leben unter erschwerten umständen nachgeholt werden, da sich alles auf der erde inzwischen weiterentwickelt hat.

---ich habe mich schon häufig mit diesem text wiederholt, aber die frager wechseln ständig. und auch die haben ein recht auf gute informationen.

Antwort
von LittleMistery, 19

Was ist die Frage?

Kommentar von MISTEKISTE321 ,

Ich benötige HIlfe fändet ihr es ok wenn ich mich einfach umbringen würde und wie wäre es am besten

Kommentar von LittleMistery ,

Nein, natürlich fänden wir das nicht ok.

Antwort
von LittleMac1976, 32

Was genau erwartest du dann jetzt von uns als Antwort?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten