Frage von bbjLL, 66

ich denke jeden Abend über den Tod nach und habe Angst das ich sogar weinen muss was tun?

Antwort
von XXLadyMillionXX, 32

ich hatte auch so eine phase...versuch dich abzulenken oder sprich mit jemanden darüber...

Kommentar von bbjLL ,

Ich hab das seid ich 5 bin ich hab niemanden mit dem ich sprechen kann ohne ausgelacht zu werden 

Kommentar von XXLadyMillionXX ,

also wenn du dafür ausgelacht wirst würde ich mir mal überlegen mit was für menshen du dich da abgibst... wie gesagt ablenkung ist das einzige was da was hilft... du bist jung & hast dein leben noch vor dir! denk an heute & nicht an morgen :)

Antwort
von hollasinora, 22

Ablenken. Höre Abends frohe Musik, telefoniere mit nem Freund/Freundin

Kommentar von bbjLL ,

Aber das ist immer kurz vor'm schlafen

Kommentar von hollasinora ,

Man kann gut mit musik einschlafen

Antwort
von GTA5undPS4Freak, 22

Wie Alt? und denkst du daran das du irgendwann mal stirbst, das du jeden Tag sterben könntest oder daran was wohl nach dem tot passiert bzw. wie die Leute um dich Trauern?

Kommentar von bbjLL ,

14 Jahre und also das meine Eltern Sterben und ich auch und mein Bruder alleine ist er ist nämlich behindert und kann nix alleine ! Ich habe so Angst !!! 

Kommentar von GTA5undPS4Freak ,

Ich (15) hatte auch mal so eine Phase aber das ganze hat aber aufgehört als ich einen Fernseher in meinem Zimmer hatte, ich bin dann immer mit dem Fernseher eingeschlafen. Übrigens ist das auch gut gegen Stress in der Schule oder ähnlichem, weil du denkst einfach nicht mehr an so Sachen sondern hörst dem Fernseher zu. Ich hoffe ich konnte helfen:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten