Frage von TwitchPS4PC, 54

Ich denke das ich nicht mehr denke?

Ich habe das Gefühl nicht mehr zu denken. Wenn ich nicht denken könnte , dann könnte ich das hier garnicht schreiben oder? Meine Familie sagt ich denke zu viel, aber ich fühle mich so gedankenlos. Ganz komisch zu beschreiben.. Kennt das jemand?

Antwort
von MichiB94, 20

Kenn ich..hab ich gaaanz oft. Fühl mich dann so leer und meist mach ich dann irgendwas sinnloses oder geh einfach mal raus, was erleben xD

Antwort
von MiaCheryHouse, 13

Wenn du denkst du denkst dann denkst du nur du denkst doch denken tust du nie du gedankenloses Vieh!

Kommentar von TwitchPS4PC ,

Echt? Sowas musstest du dir von deiner Familie anhören als Kind? Beileid mein Kind

Kommentar von TimonPasslick ,

Der Spruch ist darauf ausgelegt, schön / schlau zu klingen, aber wegen diesem Gedankengang ist man noch lange kein Vieh.

Antwort
von Arlon, 16

Ich habe auch manchmal nicht mehr denken zu können. Dann onaniere ich und es geht wieder. Ansonsten ist natürlich die Frage, ob denken gleich denken ist. Ich bin der Meinung, dass denken anstrengend sein muß. So wie Matheaufgaben im Kopf lösen. Alles andere ist kein denken sondern das normale monotone Hintergrundrauschen.

Antwort
von TimonPasslick, 18

Das ist theoretisch unmöglich. Du denkst in dieser Realitätsebene auf jeden Fall. Überlegst du gerade, ob diese Realitätsebene wahr ist? Das führt in eine unendliche Gedankenspirale, das Gehirn kann sich andere Realitätsebenen ohnehin nicht vorstellen, dafür fehlen ihm Sinneseindrücke, die als Erfahrung dienen, oder kannst du dir etwas vorstellen, über das du keine einzige Information hast, außer, dass es existiert? Wir müssen versuchen, diese Ebene möglichst tief zu erforschen, zu anderen haben wir sowieso keinen Zugang.

Antwort
von SebRmR, 7

Wenn du denkst du denkst, dann denkst du nur du denkst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten