Frage von RealUno, 30

Ich darte seit einem jahr und mein average ist bei knapp 40,nicht bombig, i know. es ist nur schwer trainingspartner zu bekommen,habt ihr tipps?

ich komme aus dem norden und für angebote,wäre ich euch sehr dankbar!

Antwort
von melinaschneid, 19

Schau einfach mal nach dart Vereinen in deiner Nähe. Dort bist du auch als Anfänger willkommen. Jeder fängt mal klein an.

Ich bin auch als totaler Anfänger in den Verein. Mittlerweile habe ich schon einige Spiele in der Liga Gewinnen können.

Die average ist übrigens nicht wichtig da sie wenig Aufschluss darüber gibt wie gut man wirklich ist. Zwischen Training und einem Liga Spiel oder Turnier ist es ein Riesen Unterschied. Viele sind im Training besser als im Wettbewerb. Bei mir ist es zum Beispiel genau anders herum. Ich brauche diesen Druck um wirklich Leistung zu bringen. Daran würde ich mich nicht orientieren. :)

Antwort
von Natistr, 14

Hey bin dartspielerin aus Österreich 😊 das wichtigste als dartspieler ist rechnen zukönnen die Checkliste in und auswendig zukönnen !! Das beste training ist gegen einen doppelt so starken Spieler zu spielen macht zwar am Anfang echt keinen Spaß aber du wirst sehen wenn du das erste mal dann gewinnst wirst du dich umso mehr freuen 😊😊 am besten ist man wirklich in einem Club/Verein aufgehoben hab selber dort begonnen zum spielen 😊😊

Zu meiner Person : 

Jüngste stadtsmeisterin mit 11

Jüngste grand prix Siegerin mit 13 

Damen liga Rangliste 1

Mixed Liga 8 

5. In der Europameisterschaft 

Ja und dazu endliche tuniere gewonnen der dart Club von meinen Vater war hauptsächlich mit meinen Pokalen geschmückt 😊😊 wünsche dir good darts und viel Erfolg 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten