Frage von Chinsey, 129

Ich darf sie küssen und ihr an den Arschfassen usw.. aber ich bekomme nichts zurück, Beziehungen Ja/Nein?

Hey zusammen! Ich männlich 17 habe vor 4 Wochen ein Mädchen auf dem Cannstatter Wasen kennen gelernt. Sie ist 16, und ihr Freund hat ca vor 5 Wochen mit ihr Schlussgemacht. Seit dem habe ich mit ihr viel geschriebenen. Sie meint das es sie sehr verletzt hat, dass ihr Freund Schlussgemacht hat, was ich auch verstehen kann! In der Woche darauf habe ich mit ihr auf dem Wasen Rumgemacht. Jedoch hat sie mir am Tag davor geschrieben das sie nicht mit jedem rummacht. Was ja eigentlich für mich spricht. Jedoch hat sie am Tag danach gemeint das sie trotzdem noch keine Beziehung will/kann und noch etwas Zeit braucht. Ich bin weiterhin mit ihr viel in Kontakt geblieben und in der Woche darauf nochmal mit ihr auf dem Wasen gewesen... jedoch habe ich mich da etwas von ihr distanziert, weil ich sie eben nicht verletzten möchte! Für diese Weihnachtsferien habe ich mit ihr Mittlerweile ein Skiausfahrt organisiert... dabei ist sie mit ihrer besten Freundin und ich mit meinen 3 Bros. Was ja auch mega gut ist... ich will jetzt nur wissen ob ich da zu sehr in die bester Freund Schiene reinrutsche? Denn ich weiß nicht ob mich mein Gefühl trübt, aber so vom Humor usw... sind wir mega auf einer Wellenlänge. Da verstehen wir uns einfach super! Aber wenn es dann in das liebes/intim technische geht ist es für sie in Ordnung wenn ich handle (in Maßen d.h. an den Arsch fassen, backe küssen, streicheln und Umarmen) aber ich bekomme nicht wirklich was zurück? Liegt es daran das sie noch Zeit braucht oder ist das eher ein Zeichen das sie generell keine Beziehung mit mir will? Danke für eure Hilfe! :)

Antwort
von Millena1997, 41

Es kann gut sein, dass sie deine Nähe usw. geniesst und schön findet, aber sie noch zu sehr Angst hat, wieder verletzt zu werden, um gleich eine neue Beziehung zu starten.

Wärs für dich denn so schlimm, wenn ihr nur Freunde bleiben würdet? Vielleicht entwickelt sich dann irgendwann mehr; es ist nicht allzu schwierig, aus der Friendzone rauszukommen (wenn du mit ihr keine Sachen unternimmst, bei denen sie normalerweise weibliche Freunde mitnimmt).

Wenn du willst, kannst du in eurem Urlaub nochmal versuchen, ihr näherzukommen. Zusammen zu wohnen ist immer eine gute Gelegenheit dafür; aber überstürze nicht, sonst könnte das unangenehm werden.

Du kannst auch mit ihren Freundinnen darüber reden, wenn du dich gut mit ihnen verstehst und denkst, dass sie dir bei der Sache helfen können. Sie werden das Mädchen besser kennen als wir und können dir so vielleicht auch bessere Tipps geben, und dir sagen, was Sache ist.

Antwort
von Masuya, 27

Also
Nr. 1 
Gerade wenn mir eine Schreiben würde, sie macht nicht mit jeden rum und am nächsten Tag mit dir rum macht, würde ich daran zweifeln xD 

Nr. 2 
Ich denke, dass sie sich gerade einfach bezirzen lässt, damit sie sich nicht ganz so schlecht fühlt und noch merkt, dass es trotzdem andere Typen gibt, die sie toll findet. 

ich würde daher nicht weiter machen mit irgendwelchen Zärtlichkeiten, wenn sie nicht von ihr kommt. Sie muss dir zeigen/sagen, dass sie wieder dazu bereit bist.. 

Antwort
von jerkfun, 56

Gib Ihr einfach Zeit.Deine Freundin ist noch nicht bereit,oder in der Lage Zärtlichkeiten zu erwidern oder die Initiative dafür zu ergreifen.Das ist nachvollziehbar.Rechtzeitig vor dem Schiurlaub bittest Du Deine Freundin,sofern es Bestand hat,erstens darum,das Ihr alleine seid,zumindestens auf dem Zimmer.....und wenn Sie fragt warum,dann hast eine Gute Antwort parat.^^ Geht Sie darauf nicht ein,könnte es Zeit sein,zu erkennen,das es sich tatsächlich um eine Gute Freundschaft aber nicht um mehr handelt.Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten