Frage von Mellanie2, 64

Ich darf nur am Wochenende raus..und im Einzelfall in der Woche ist das normal?

Als Ausrede nehmen meine Eltern meine schulischen Leistungen ..aber Trz ist das doch abnormal..ich muss doch auch meine Freizeit genießen..mein Vater sagt dann immer früher dürfte ich nicht raus bzw selten ...aber wir leben in einer anderen Zeit meine fresee...achjaa bin wbl 14

Antwort
von Nordseefan, 8

Definiere mal raus: nachmittags? Abends?

Aber du hast schon recht: man muss auch mal abschalten dürfen, einfach mal "gammeln" und nichts tun. Sonst steht das Gehirn unter Stress und kann irgendwann, trotz aller Mühen, nichts mehr richtig aufnehmen.

Auf der anderen Seite sind natürlich - wenigstens einigermaßen gute Noten - (leider) schon auch wichtig.

Woran liegt es dann das du "schlecht" in der Schule bist?

Antwort
von Flower255, 38

Du musst deinen Eltern beweisen, dass sie dir keine Regeln aufstellen müssen sondern du selbstständig gute Leistungen in der Schule erbringen kannst. Das heisst: Du müsstest, ohne dass dich deine Eltern daran erinnern, auf Prüfungen lernen, deine Hausaufgaben machen usw.

So mache ich das auch, bin ebenfalls w und 15, meine Mutter gibt mir sehr viele Freiräume, weil ich selbstständig für die Schule arbeite. Daneben bleibt immer noch genug Zeit für Hobbys und Freizeit.

Wenn du dir Mühe in der Schule gibst, verstehen deine Eltern vielleicht irgendwann selbst, dass du genug selbstständig bist, um unter der Woche rauszugehen.

Sonst stellst du sie mal (freundlich) zur Rede. Sag ihnen, dass du dich selbst kontrollieren kannst, du genug selbstständig bist und überhaupt: Alle Kinder sollten sich genug draussen befinden, an der frischen Luft und sportliche Aktivitäten betreiben.

Antwort
von toomuchtrouble, 26

Das gehört zum Programm "Erwachsenwerden" und zur Pubertät. Deine Eltern blicken auf ihre Jugend, blicken auf Dich, wissen, dass die meisten Jugendlichen in dem Alter ihren Hintern im Dunkeln nicht finden und geben Regeln aus, über die Du Dich aufregst. Alles vollkommen normal und Deine Eltern sind mit Sicherheit genauso angepisst, dass ihre Tochter eben nicht rausgehen kann und gleichzeitig die Schule packt und ihnen nichts besseres einfällt.

Im Hinblick auf Deine Noten bringt das natürlich gar nichts. Leistungsschwach und/oder faul erfordert andere Maßnahmen.: Nachhilfe, Unterstützung bei der Organisation Deines Alltags undundund.

Antwort
von Psylinchen23, 50

Deine Eltern sind zu streng. Ein Junges Mädchen /Junge sollte raus an die frische Luft oder einfach mal mit Freunden herum hängen draußen. Das ist gut für den Körper und Geist. Wenn man nur immer drinnen hockt wird man nach der Zeit Depressiv.

Antwort
von AuroraRich, 25

Ist schon komisch und ich finde auch unangebracht. Klar erst Schule und lernen, aber danach kann man ja wohl raus. Man kann ja auch nicht 12 Stunden am Tag lernen.

Antwort
von XxXxXxXxXy, 17

Ne ist nicht normal

Antwort
von Frage648, 47

Einfach mal mehr anstrengen in der Schule dann wird sich das auch ändern.

Antwort
von meinerede, 39

Und? Wie sind denn so Deine schulischen Leistungen? :)) Außerdem: Papi hat ein Auge auf sein 14jähriges, pubertierendes Mädchen.

Antwort
von i27172, 26

Meine Eltern erzählten immer, dass sie früher immer draußen waren

Kommentar von meinerede ,

Aber erst wurden Hausaufgaben gemacht.:))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten