Frage von Lwlwlwl, 91

Ich darf nie mehr raus...?

Alsoooo ich habe mich oft heimlich Mit einem jungen getroffen. Sozusagen war es ein fehler. Da meie Mutter es mir nicht erlaubt Mit jungs raus zu gehen naja.

Aufjedenfall habe ich es immer öfter Heimlich gemachr aber das ding ist jz..

Das sie mich öfters erwischt hatte mit den jungen.

Naja wie gesagt aber jetzt erlaubt die mir Mit niemande mehr niewieer raus zu gehen.

Sie hatt gesgat du darft niewieder alleine Oder mit jmd anderen aus gehen .

Bis ich 18 bin....

Wad soll ich tuhen?

Weil ich würde ja noch sehr gerne mit Diesen jungen raus gehen.. Oder auch mitfreundinne

Weil ich bin erst grad mal 13.....

Antwort
von Maybewrong, 20

Tja was soll man sagen, deine Mutter darf dich nicht einsperren

Aber ich kann sehr gut verstehen warum sie so was gesagt hat.
Mädchen, da Fass ich mir ernsthaft an den Kopf was du mit 13(!!!) bisher getrieben hast!

Du hast ihr Vertrauen mehrmals missbraucht! Das musst du erstmal wieder herstellen und das braucht Zeit.
Vorerst würdest du wohl einiges nicht dürfen.
Hausarrest steht in Bereich des ihr möglichen um dich zu erziehend, in diesem Fall wirklich zu bestrafen. Eine Woche ist da völlig legitim. (Nicht bis du 18 bist)

Ich rate dir sich alles erstmal abkühlen zu lassen. Komm bloß nicht auf die Idee dich weiterhin heimlich mit dem Jungen zu treffen, vorerst würde das alles nur schlimmer machen.

Antwort
von beangato, 32

Ich hab Dir gestern schon geschrieben.

Wenn Deine Mutter so reagiert, hilft es nur, mal im Jugendamt vorstellig zu werden. Einsperren darf Dich Deine Mutter nicht.

Egal, ob Du 13 oder 16 bist - auch Du hast das Recht, mit einem jungen Mann draussen zu sein.

Antwort
von Mignon4, 24

Du hast das selbst verschuldet, indem du das Vertrauen deiner Mutter mehrfach mißbraucht hast. Sei froh, dass du eine Mutter hast, die auf dich aufpaßt. Wenn ich mir nämliche deine anderen Fragen anschaue, hat sie durchaus Recht, wenn du erst einmal nicht mehr alleine raus darfst. Hier ist ein Beispiel:

https://www.gutefrage.net/frage/wenn-ich-mit-13-geschlechtsverkehr-habe-kann-das...

Werde erst einmal etwas reifer, erwachsener und vertrauenswürdiger. Dann wird dich deine Mutter wieder rausgehen lassen. Aber Strafe muß jetzt sein. Wenn du wieder heimlich mit irgendwelchen Ausreden rausgehen solltest, verschlimmerst du die Situation nur. Lasse es also nach und sei artig!

Antwort
von Eichel123, 21

Falls die geschichte real ist: sprich mit deinem vater/dem Jugendamt

Kommentar von Lwlwlwl ,

bin mit mein Vater getrennt aber ich habe schon oft mit dem Jugendamt geredet brachte halt nichts

Kommentar von Mignon4 ,

Das ist doch klar. Deine Mutter nimmt ihren erzieherischen Auftrag als Elternteil wahr. Damit hat das Jugendamt nichts zu tun.

Hinterfrage dich mal selbst! Du missbrauchst das Vertrauen deiner Mutter mehrmals und willst hier Mitleid von uns haben? Verdiene dir ihr Vertrauen. Dann wird sie dich wieder rauslassen.

Mit 13 brauchst du keinen Freund und auch keinen Sex (siehe deine vorherige Frage). Du gehörst vielmehr noch in die Sandkiste!

Antwort
von alarm67, 49

Gehe zum Jugendamt! Die helfen Dir/euch!

Kommentar von Mignon4 ,

Was sollte das Jugendamt tun? Erzieherische Maßnahmen bei einem 13-jährigen Kind sind nicht verboten. Wenn du die anderen Fragen der Fragestellerin liest, ist es durchaus verständlich, dass sie nicht mehr alleine raus darf.

Kommentar von alarm67 ,

Um so besser, dann ist doch die 13 jährige erst recht dort gut aufgehoben!

Im Übrigen ist Freizeitentzug mit Sicherheit nicht die richtige Lösung und sofern dieser dauerhaft erfolgt auch verboten!

Kommentar von Mignon4 ,

Die Kleine übertreibt doch maßlos. Sie darf sich nicht mehr mit Jungs treffen. Mit Freizeitentzug hat das nichts zu tun. Ich finde es verständlich, wenn die Mutter wissen will, welchen Umgang ihre Tochter hat.

Antwort
von meinerede, 41

Sehr glaubwürdig, die Geschichte...lach! :)) Spätestens beim 2. Mal hätt´ich Dir die Ohren lang gezogen!

Kommentar von Lwlwlwl ,

ehm es ist aber so..

Kommentar von meinerede ,

Na dann musst halt künftig häbig bleiben, selber schuld!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community