Ich dachte Katzen wären Einzelgänger?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da hast du das richtig beobachtet :) Katzen sind hoch soziale Tiere die gerne bekannte Artgenossen um sich haben , nur jagen gehen sie lieber alleine ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal. Mein Kater hat sich auch mit einem Nachbarskate angefreundet, im Sommer liegen die zusammen draußen im Hof unter den Büschen. Jeden Tag begrüßen sie sich.

Katzen sind keine Einzelgänger, nur Einzeljäger. Da sie alleine auf Lauerjagd gehen, hat man wohl gedacht, daß sie auch Einzelgänger sind. Das ist aber ein Irrtum. Katzenweibchen ziehen z.B. zusammen ihre Junge auf und säugen sie auch gegenseitig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michelle0427
02.06.2016, 14:06

okay dankeschön :) war bisher die hilfreichste antwort

0

Die 3 auf dem 1. Bild sind eine junge Katze (die mit dem Rücken zur Kamera) und 2 junge Kater, von denen zwar der schwarze Kater und die Katze die gleiche Mutter haben, aber verschiedene Väter und der Kater ist 1 Jahr älter. Auf dem 2. Bild ist die Mutter der 2 auf dem 1. Bild mit ihren ca 4 Wochen alten Jungen (3 Stück) und die Katze vom 1. Bild, die da an diesem Tag ihre Jungen (4 Stück) dazu geworfen hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, katzen sind keine einzelgänger. nie gewesen

sie sind einzeljäger, man sieht sie also oft allein herumstreifen, daher kommt das gerücht. geschlafen haben katzen aber immer, wenn rgend möglich, in festen gruppen

ist doch schön, dass sie draußen anschluss gefunden hat. freunde sind für katzen genauso wichtig wie für menschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Traurigerweise stirbt das Gerücht, dass Katzen Einzelgänger seien, nicht aus weshalb viele Wohnungskatzen einsam vor sich hin vegetieren (www davorsetzen):

.tierheim-hilden-ev.de/2010/10/wohnungskatzen-in-einzelhaltung/

Aus seriöser Quelle (die allermeisten Tierheime, gute Züchter, Katzenhilfen) bekommt man deshalb keine Wohnungskatzen und auch keine jungen Katzen in Einzelhaltung da junge Katzen erst allerfrühestens nach der Kastration nach draußen dürfen, in dieser Zeit können sie bereits gegenüber anderen Katzen sozial gestört sein wenn sie keinen Artgenossen um sich haben.

Freu Dich, Deiner Katze geht es richtig gut :-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also früher dachte ich das auch. Ist ja auch die vorherrschende, zwar falsche, Meinung. Bis mir meine Mutter die damals eine Städtereise nach Rom machte erzählt hat das die freilebenden Katzen da in Rudeln auftreten. Wollte es erst nicht so recht glauben. Aber, kurze Zeit später hab ich eine Dokumentation im Fernsehen gesehen, in der das genau so dargestellt wurde. Interressanter weise ist das Rudel ein Matriarchat. Bedeutet Chef des Rudels  ist immer eine Kätzin. Was auch für ein hohes sozialverhalten spricht ist die Tatsache das sich die Kätzinen um die Jungen der anderen kümmern. Kater z.B. lassen sie möglichst nicht in die Nähe der Jungen. Gibt sonst richtig Haue. Die Gefahr besteht das die Kater die Jungen töten. Ähnlich wie bei Löwen die ein fremdes Rudel übernehmen. Die töten auch alle Jungen ihres Vorgängers. 

Sind schon sehr faszinierende Wesen unsere Kleinen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen sind Einzeljäger keine Einzelgänger...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tigerlill
02.06.2016, 13:42

da hast du Unrecht

0
Kommentar von tigerlill
02.06.2016, 13:47

meine zb..Sie kann mit keiner Katze Kater..ja so was gibt es

0

Katzen sind Einzeljäger, keine Einzelgänger. Wenn sie alleine sind, wird es ihnen schnell langweilig. Sie mögen Gesellschaft, nur eben nicht beim Jagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
02.06.2016, 17:52

Gesellschaft wär bei der Art von Jagd, die Katzen betreiben, auch hinderlich. Außderdem sind die Beutetiere entsprechend klein, die  zu teilen macht keinen Sinn.

0

Yo, deine Mieze hat ne Clique :D.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?