Frage von CutKid, 104

Ich dachte, ich hätte eine Freundin gefunden, doch dann..?

Hallo liebe Community! So viel zu meiner Vorgeschichte: Ich verletze mich selbst, hab die Schule gewechselt auf die ich nun circa 2 Jahre gehe, ich hab keinen Anschluss gefunden.

Letztens im Mathe Unterricht saß ich im Shirt da, jeder konnte meine Narben vom Ritzen sehen. Meine Sitznachbarin hat mir daraufhin einen kleinen Zettel gegeben, auf dem stand, dass ich gerne mal mit ihr Quatschen könnte, wenns mir schlecht geht usw...

Dann haben wir etwas über WhatsApp geschrieben, ich hab ihr gesagt, dass ich kaum jemanden auf der Schule kenne, woraufhin sie gesagt hat, dass sie jetzt meine Freundin sei.

Dann hab ich sie in der Schule wieder getroffen, aber sie hat mich ignoriert...

Wie soll ich mich verhalten? Ich bin zu schüchtern um sie darauf abzusprechen. Ich denke eher dass sie ihren Freundeskreis hat, in den ich nicht reinpasse.

Antwort
von SirRamic, 54

Man merkt, dass du dich jemandem anvertrauen willst/musst. Deine Fragestellung und dein Titel bestehen zu 95% aus einer Erzählung und dann kommt halb im Nebensatz eine Frage. Vielleicht suchst du dir also Hilfe, um die tieferen Probleme anzupacken. Das hilft dann auch dem Selbstbewusstsein

Kommentar von CutKid ,

ich bin in Therapie, meine Psychologin ist auch total nett und ihr kann ich mich anvertrauen. Ich suche halt nur Freunde in der Schule, mit denen ich rumblödeln kann, verwarnt werden kann wenn wir im Unterricht reden, sowas halt. Meine Sitznachbarin hat halt genau diesen Eindruck gemacht.

Kommentar von CutKid ,

vor allem weil ihr fester Freund sich auch ritzt und sie das toleriert

Antwort
von Haedinator, 17

Hey,

persönlich habe ich eine solche Erfahrung noch nicht gemacht, muss ich gestehen. Jedoch kann man sich aus dem, was du geschrieben hast, ein Bild von deiner "Freundin" machen.

Es scheint, als wäre sie wirklich bereit, deine Freundin zu sein. Warum sollte sie mit dir über Whatsapp schreiben, wenn sie dich eigentlich nur verarschen wollen würde?

Das Mädchen zeigt Mitleid für dich. Sie ist eine Person, die vielleicht auch mal hinter die Fassaden der Leute schauen will und es auch tut, solange es im Geheimen, also im privaten Gespräch oder in Textnachrichten über Whatsapp, geschieht.

Für mich gibt es eine logische Erklärung: Der Großteil deiner Klasse oder Stufe findet dich, es tut mir leid, dass ich so direkt sein muss, wahrscheinlich abstoßend, sei es jetzt auf Grund deiner Narben, die darauf hinweisen, dass du dich geritzt hast oder nicht.

Das Mädchen ist folglich in einem Dilemma: Auf der einen Seite tust du ihr leid und sie möchte dir unbedingt helfen, aber auf der anderen denkt sie, dass sie auf ihren schulischen Ruf achtgeben muss. In der Schule, wenn ihr beide privat miteinander schreibt, sodass es keiner mitbekommt, ist es ihr recht, aber es ist ihr unangenehm, sobald es öffentlicher wird. Sie will vor den anderen weiterhin "cool" wirken und sie hat sich anscheinend gegen dich und für ihr Image an der Schule entschieden, zumindest geht das so aus deiner Beschreibung hervor.

Du musst nun selbst entscheiden, ob du weiterhin mit ihr schreiben möchtest. Sie scheint ein ganz nettes Mädchen zu sein, dass aber bereit ist, ihre Freunde links liegen zu lassen, wenn es wirklich darauf ankommt.

Es gibt auch noch Szenarien, in denen alles anders wäre, aber da diese derartig unwahrscheinlich sind, werde ich sie nicht weiter erläutern.

Am Ende möchte ich dich noch einmal darauf hinweisen, dass es sein kann, dass ich mich komplett irre. Vielleicht hat sie auch einfach nur einen schlechten Tag gehabt oder ist im Moment durch Stress geplagt, sodass es dir so vorkommt, als würde sie dich ignorieren, obwohl sie es gar nicht so meint.

Alles Gute für die Zukunft,

Julian aka. Haedinator

Kommentar von CutKid ,

dass sie einen Ruf zu verlieren hat, ist eher unwahrscheinlich, da ihr fester Freund sich auch ritzt, was auch bekannt ist

Kommentar von Haedinator ,

Dann tippe ich darauf, dass sie nur einen schlechten Tag hatte. Habt ihr denn noch Kontakt?

Kommentar von CutKid ,

nicht so wirklich

Kommentar von Haedinator ,

Sprich sie doch einfach mal an. Das ist leichter, als die ganze Zeit zu philosophieren.

Antwort
von Vaggelis386, 47

Es ist schwer Freunde zu finden. Das ist genau so wie, die Liebe man kann sie nicht suchen die kommt einfach...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community