Frage von laurilies, 46

Ich bringe es nicht übers Herz Schluß zu machen?

Hallo, ich brauche dringend ernstgemeinten Rat. Ich bin seit zwei jahren mit meinem freund zusammen und seit einem dreiviertel Jahr wohnen wir zusammen. Nun ist es so, dass ich mir ziemlich sicher bin dass ich nicht länger mit ihm zusammen sein kann/will aber ich bringe es nicht übers Herz, Schluß zu machen. Zum einen weil ich schlicht zu feig bin und zum andren will ich ihn nicht verletzen. Das Problem ist, dass er außer mir niemand hat. Weder Familie, die wohnt weiter weg, noch Freunde. Wir streiten viel und ziemlich heftig, sodass ich in den letzten Wochen zwei mal abgehauen bin, aber aus schlechtem Gewissen zurück gekommen bin. Ich habe nach den zwei Jahren ein sehr schlechtes Selbstbewusstsein, da er mich psychisch manipuliert hat. Ich stehe zwischen zwei Stühlen, weil es mir mittlerweile psychisch so schlecht geht dass es keinen anderen Ausweg gibt als Schluss zu machen, aber ich ihn eben nicht alleine lassen will.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von treppenhausxd, 46

Du scheinst nicht glücklich zusein. Hör doch auf deine Zeit zuverschwenden und seine auch. Klar 2 Jahre Beziehung kann man nicht einfach so wegschmeißen aber ich finde, nur aus mitleid mit jemanden zusammen zubleiben ist nicht richtig. Denk mal an dich! Entweder du lebst nun so unglücklich weiter oder sagt im Tschüss und fängst wieder zum leben an. Wenn er keine Freunde hat dann sollte er sich mal gedanken machen. Und du kannst doch nichts dafür das er von seiner Familie weggezogen ist. War seine Entscheidung, also davon geh ich mal aus.

Mach dich selber wieder glüchlich!

Antwort
von TheAllisons, 35

Das beste wird doch wohl sein, dass ihr euch trennt, denn so wie due es beschreibst, bist du in dieser Beziehung immer die Verliererin, und das geht auf Dauer nie gut. Besser jetzt einen Schlussstrich ziehen und sich neu orientieren. Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende

Antwort
von mistergl, 36

Du brichst ihm das Herz um so mehr, wenn du mit ihm zusammen bleibst ohne das du ihn wirklich willst. Ich schätze sogar, iwann wirst du ihm fremdgehen und das haut ihn noch mehr um. Also in Ruhe reden und Schluß machen. Er wirds, wie alle anderen Männer. überleben. Niemand sagt ja, das ihr keine Freunde bleiben könnt oder iwann wieder zusammen kommt.

Antwort
von Wuestenamazone, 40

Rede mit im. Sag ihm was er dir antut wenn er versucht dich zu manipulieren. Sag ihm das offen und ehrlich und nicht schreiend sondern ruhig, dann merkt er den Unterschied und hört vielleicht mal zu. Sag ihm er macht dich fertig.

Antwort
von hoermirzu, 33

Ist Dein Freund volljährig? Sonst schick ihn zu seiner Mutti zurück!

Ihr könntet auch eine Paartherapie versuchen, auf keine Fall solltest Du die Rolle seiner Mutter übernehmen!

Kommentar von laurilies ,

Er ist 32 Jahre alt... 

die Wohnung in die wir eingezogen sind hat er gekauft deswegen ist das alles nicht soo einfach 

Kommentar von hoermirzu ,

Aus seiner Whg kannst Du ohne schlechtes Gewissen ausziehen. Schlimmer wäre es ihn aus Deiner Whg schmeißen zu müssen.

Kommentar von MonikaDodo ,

Wieso nicht! Er hat die Wohnung gekauft! Du fühlst dich verantwortlich für ihn! Diese Einstellung solltest du dringend ändern.

Antwort
von MonikaDodo, 31

Was sind denn die Manipulationen? Nenn mal ein Beispiel!

Kommentar von laurilies ,

Er ist zum Beispiel ein Meister darin mir die schuld für alles zu geben, und am Anfang habe ich mich dann Tatsächlich auch für alles verantwortlich gefühlt. Mittlerweile weiß ich, dass es nicht so ist, bin im Gegenzug aber total abgestumpft und kühl.

Kommentar von MonikaDodo ,

Da kann ich dich verstehen! Das ist normal, dass man abstumpft!
Er ist erwachsen! Du bist nicht für ihn verantwortlich. Du schreibst, du willst ihn nicht allein lassen. Die Manipulation sitzt doch! Ich rate dir, wenn du ihn nicht mehr liebst und ihr häufig streitet, trenn dich, auf Dauer führt das zu gar nichts!

Antwort
von emily2001, 29

Hallo,

schenke deinem Freund "reinen Wein" ein!

Sag ihm, was dich bedrückt, daß du nicht magst, psychisch manipuliert werden!

Sag ihm, daß du Bedenkzeit brauchst, und hierfür Abstand gewinnen mußt!

Daher wäre eine Auszeit förderlich...

Nimm dann die Gelegenheit wahr, um auszuziehen. Gib ihm deine Adresse oder deine Tel. Nr. nicht...

Wenn du kannst, geh ganz woanders.

Emmy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten