Frage von TumblrBoy99, 47

Ich brauche Tipps um mit dem Rauchen aufzuhören?

Ich schaffe es einfach nicht.
Wenn ich alleine zuhause bin kann ich oft widerstehen aber wenn ich im Alltag unter Stress stehe brauche ich einfach eine Zigarette

Hat jemand Tipps um mit dem Rauchen aufzuhören ?

Antwort
von Spezialwidde, 27

Das wichtigste: Rauchen ist mehr Ritual/Gewohnheit als Sucht. Also sollte man sich dafür einen Ersatz suchen. Zb sich eine Tüte bombons einstecken und wenn man dann halt warten muss und sich eine anstecken würde, statt dessen ein Bombon nehmen. Ist jetzt nur ein Beispiel, da kann sich jeder was eigenes überlegen.

Man kann auch ohne Suchtberatung, Nikotinpflaster und was weiß ich damit aufhören. Dass das problemlos geht sag ich aus eigener Erfahrung!

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für rauchen, 4

Hallo! Das ist eben das Kernproblem - wie weg von der Sucht. 

Diesem guten Gefühl und der Zigarette zu entsagen, schaffen nur wenige Raucher. Zunächst als gesunde Alternative zum normalen Glimmstängel galt die E-Zigarette. Doch beim elektronischen Glimmstängel konsumiert der Raucher Inhaltsstoffe, die bisher kaum bekannt sind.  Auch beim Qualmen der E-Zigaretten bleibt die Sucht nach Nikotin erhalten.

Um vom Glimmstängel loszukommen können Nikotin-Substitutionen, wie beispielsweise das Nikotin-Pflaster oder das Nikotin-Kaugummi helfen. Doch nur mit diesen Hilfsmitteln rauchfrei zu werden, schätzt der Experte als wenig erfolgsversprechend ein. Um dauerhaft von der Abhängigkeit befreit zu werden ist ein  Intensivprogramm im Form von einer Verhaltenstherapie in der Gruppe erfolgsversprechender.

Quelle Focusde, alles Gute.

Antwort
von mze123, 13

Guck dir das an. Kaufe NICHTS MEHR ZUM RAUCHEN. Und Hänge dir überall Lungenbilder auf einer Raucherlunge! Damit du wirklich realisierst was du deinem Körper da antust! Erst wenn es dir wirklich klar geworden ist dann hörst du auf! Die Sucht ist eine Kopfsache, genauso wie du dir einredest, dass du den Mist brauchst, genauso kannst du dir das auch ausreden!

Antwort
von Tursikussi, 25

Keine mehr kaufen! Wenn keine im Haus und nicht griffbereit sind, hört auch irgendwann die Sucht auf.


Antwort
von TheMaker66, 29

Du könntest zur Suchtberatung gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten