Frage von Artistviventium, 150

Ich brauche mal euren Rat. Ist es eher günstiger mineralwasser zu kaufen oder selber zu machen?

Mineralwasser kaufen oder selber produzieren? Ich brauche mal bitte eure Hilfe. Ist es für einen Singlehaushalt eher günstiger Mineralwasser zu kaufen oder selbst zu produzieren? Ich bin mir im klaren das Leitungswasser definitiv die günstigere Alternative ist, allerdings brauche ich etwas Kohlensäre im Getränk. Ich brauche täglich ca 2Liter Mineralwasser (medium) um es mit diversen Säften zu mischen und kaufe dies gewöhnlich im Lidl (Eigenmarke 1,5L 19Cent) . Nun möchte ich weniger Müll produzieren und wenn möglich dabei noch sparen. Daher meine Frage. Lohnt sich die Anschaffung eines Gerätes zum selber aufsprudeln inkl der Folgekosten oder sollte ich lieber weiterhin oben erwähntes Wasser kaufen? Ich freu mich auf eure Tipps. LG

Antwort
von Nadii92, 117

Ich würde eher sagen kaufen du musst dir ja immer diese Gasflaschen kaufen und die kosten um die 40€ und halten nicht lange

Kommentar von flirtheaven ,

40 €? Woher hast du den Preis denn?

Kommentar von Nadii92 ,

Also bei uns im Getränkemarkt kosten diese Gasflaschen 39,95€

Kommentar von flirtheaven ,

Tauschzylinder für Sodastream kosten etwa 8 €. Neu, also kein Tauschzylinder, mit PET-Flasche etwa 28 €: 

http://www.amazon.de/gp/product/B003Y5MLRS/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&am...

Kommentar von Nadii92 ,

Echt das ist aber billig

Kommentar von flirtheaven ,

Nee, normal. WAhrscheinlich hast du einen Dreierpack Zylinder gesehen, oder der Getränkehändler ist ein WUcherer

Antwort
von flirtheaven, 92

Ich bevorzuge als Durstlöscher Leitungswasser ohne CO2 und alle anderen  Zusätze. Man kann sich sehr schnell daran gewöhnen und es ist die gesündeste und günstigste Alternative.

Antwort
von derhandkuss, 81

Sehen wir die Sache mal von einer anderen Seite. Leitungswasser ist als Trink-wasser eines der am Besten kontrollierte Lebensmittel. Oftmals hat unser Trinkwasser eine bessere Qualität als gekauftes Mineralwasser.

Antwort
von Spirit528, 87

Also eigentlich sollte man mindestens einen Kohlefilter am Wasserhahn haben, wenn nicht sogar ein Umkehrosmose-Gerät. Daher ist "selber machen" nur langfristig günstiger.

Wenn Du Kohlensäure möchtest ist es gerade langfristiger günstiger dieses fertig zu kaufen. Du brauchst ein Aufsprudelgerät - das ist ein einmaliger Preis es sei denn es geht mal kaputt - aber dann auch immer wieder neue Patronen. Das ist unter dem Strich eher teurer. Müll entsteht dabei normalerweise nur wenig - gerade wenn Du sie ohne Verpackung im Laden gegen neue tauschen kannst, denn die Patronen werden ja immer weider befüllt.

Allerdings wäre das Wasser aus dem Hahn selbst ohne Filter von wesentlich besserer Qualität als das Wasser aus dem Aldi zu 19 Cent pro 1,5 Liter. Da habe ich ja nur vom Hören her schon den metallischen (u.a. durch die Fluoride) unreinen Geschmack (gemischt mit Partikeln die sich von der Plastikflasche gelöst haben) im Mund.

Kommentar von flirtheaven ,


Also eigentlich sollte man mindestens einen Kohlefilter am Wasserhahn haben, wenn nicht sogar ein Umkehrosmose-Gerät.

Warum? Ist euer Trinkwasser so schlecht?

Kommentar von Spirit528 ,

So schlecht nun nicht, ich trinke es ja auch direkt aus dem Hahn. Doch es kann besser sein.

Kommentar von flirtheaven ,

also unseres ist besser als fast jedes Mineralwasser

Antwort
von Lightman95, 71

Ich kaufe Fertiges. Allein schon um auch mal einen etwas anderen Geschmack zu haben. 

Müllvermeidung ist ein toller Ansatz. Wobei die Frage ist, ob die Herstellung der Gasbehälter und alles drum und dran ökologischer ist als Mehrweg. 

Aber warum entweder oder. Selbst wenn du solch ein Gerät besorgst, kannst ja wie du magst noch weiterdie flaschen kaufen. So bist am flexibelsten

Kommentar von flirtheaven ,

die Gasbehälter sind auch Mehrweg.

Antwort
von hauseltr, 72

Selbstgemachtes Mineralwasser ist kein Mineralwasser, sondern sogenanntes Tafelwasser, wie z.B. auch Bonaqua.

Antwort
von robi187, 69

wie kann man minaralwassser selbst machen?

an viele kurorte gibt es dies kostenlos?

wasser wird nicht zu minaralwasser wenn man es mit kohlensäure versetzt?

Antwort
von Artistviventium, 53

Danke für eure Tipps.

Antwort
von anti45, 48

guckst du hier:

http://www.wassersprudler-tester.de/lohnt-sich-ein-wassersprudler/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community