Frage von waffelgirl, 32

Ich brauche Ideen für ein Naturwissenschafts-Projekt?

ich muss ein Naturwissenschaftsprojekt für die Schule machen. Am besten etwas, was viele Daten mit sich bringt und relativ anspruchsvoll ist. Mir stehen dabei sehr viele und gute Hilfsmittel bereit. Ich dachte an etwas mit der Messung des PH wertes oder messung des wachstums der enzyme oder einer Bakterienkultur. Hat vielleicht jemand eine gute Idee ?

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 22

Im Internet gibt es das AK MInilabor:

http://kappenberg.com/akminilabor/apps/start.html

Es wäre eine interessante Untersuchung, ob das gesamte Paket oder einzelne Apps daraus für den Chemieunterricht tauglich sind. Es werden vor allem sehr viele verschiedene Gebiete aus dem Chemieunterricht behandelt.

Kommentar von mgausmann ,

Ich erinnere mich aus meiner Schulzeit auch daran, dass die verschiedene "low-cost" Geräte vertreiben. Unter anderem einen Gaschromatographen, welcher mit den typischen Braun-Spritzen und Schläuchen etc. zusammengebastelt wird. Man erhält dann eine trennungssäule und einen kleinen Detektor. Vielleicht hat die Schule sowas oder würde es sich anschaffen, die Kosten liegen im 2-stelligen Bereich. Zur Veranschaulichung des Prinzips taugst auf jedenfall genug ;)

Kommentar von vach77 ,

Eine gute Idee!

Antwort
von Cleverfox, 23

Kannst ja die Wasserqualität des Trinkwassers in der Schule testen, oder Luft in den Klassenräumen und die Veränderung untersuchen, wenn man das Fenster öffnet.

Ja wegen des pH-Wertes: Da kannst du vielleicht auch verschiedene Gewässer in deiner Nähe auf ihre Qualität hin untersuchen.
Wegen Bakterienkulturen: Kannst ja verschiedene Arten miteinander vergleichen, welche sich schneller vermehren, o.ä.

...ähm, seit wann befassen sich Schüler schon mit der Untersuchung von Enzymen? O.o
Allein die Arbeitsmaterialien gibt's nicht überall...

Viel Spaß denn

Kommentar von waffelgirl ,

ich frage mich wie ich den wachstum einer bakterienkultur genau messen kann?

Kommentar von mgausmann ,

Mit einem Brutschrank, Petrischalen, AgarAgar, ner Uhr und nem Mikroskop.

Enzyme wirst du aber an der Schule kaum isolieren können. Dafür braucht es schon einiges mehr an Equipment.

Kommentar von waffelgirl ,

die sachen stehen mir alle zur verfügung aber wenn ich dann die bakterien kultur in der petrischale habe wie messe ich dann den wachstum( in welcher einheit, Größe)?

Kommentar von mgausmann ,

Naja entweder optisch, wenn es dir reicht oder du kratzt die Bakterien runter, mischt sie in bekanntem Volumen Wasser, und zählst die Bakterien in einem bestimmten Teilvolumen und rechnest dann eben hoch. (Ich bin kein Biologe und keine Ahnung ob es so gemacht wird, aber das wäre meine Methode ;) )

Kommentar von Cleverfox ,

http://www.staff.uni-mainz.de/freesec/Download/Mikrobiologie/MiBi-FI-Praktikum/D...

https://portal.uni-freiburg.de/ag-gescher/modul_mikroorganismen/files/fileinnerc...

Wir haben die "Punkte" gezählt (Kolonie), da gibt es eine bestimmte Anzahl, die in etwa hinhaut, weiß ich aber nicht mehr...

Da müsstest du nachforschen, oder deine Lehrer fragen?
Bei methodischen Fragen sollten diese dir eigentlich helfen.

http://www.genstrom.net/public/biology/microbiology/microbiology_module/protocol...

Die Links verweisen auf einige Versuche, die in deine angestrebte Richtung gehen.

Antwort
von billowe, 20

Das menschliche Auge hat viele Daten, ist sehr interessant und auch anspruchsvoll, wenn mans ausführlich macht. Du kannst dabei auch auf Krankheiten und die Signalverarbeitung im Gehirn eingehen.

Ansonsten kannst du auch einfach die Entstehung eines Babys machen. Da wird der Lehrer dir schon eine 1 geben, wenn du es schaffst nicht zu lachen und rumzualbern, im Gegensatz zu deiner Klasse.

Kommentar von Seneca750 ,

Ob es wirklich so gut ist, vor der Klasse ein Baby zu machen? ;-)

Kommentar von billowe ,

Haha ;) Was grad auch sehr aktuell ist und jeden Biologen feuchte Träume bereitet ist Gentechnik und Stammzellforschung, aber dass sind halt 2 riesige Themen.

Kommentar von mgausmann ,

https://de.wikipedia.org/wiki/CRISPR/Cas-Methode

Aber das lässt sich im Schulrahmen natürlich alles nur theoretisch behandeln und ich denke der Fragesteller möchte auch etwas praktisches in seinem Projekt machen ;)

Antwort
von Hamburger02, 6

Vielleicht etwas in die Richtung?

http://www.medizinkorrespondenz.de/staphylokokken-bakterien-haben-die-laengste-u...

Antwort
von Seneca750, 26

Einfluss verschiedener Umweltfaktoren auf das Bakterienwachstum

Oder

Bakterien auf schwierigen Untergründen anzüchten (sauer, basisch, bakterizid, ...)

Kommentar von waffelgirl ,

das ist eine gute idee. an was für eine bakterien kultur hast du gedacht und wie würde der versuchaufbau aussehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community