Frage von Angiee2003, 60

Ich brauche hilfe,ich glaube ich bin depressiv...aber ich bin mir nicht sicher?

Hallo, ich habe einen Freund, da wir uns sehr oft im moment gestritten haben, haben wir gesagt wir machen eine pause. Ich hatte die ganze nacht durch geweint weil ich nagst hatte ihn zu verlieren. Ich habe mich schon selbst verletzt (vor 2 jahren) da ich mich nicht wohl in meiner familie gefühlt habe und andere probleme hatte. Ich habe streit mit meinen eltern, meine freunde wollen nichts mit mir zutun haben und mit der schule will ich erst garnicht anfangen. Ich fühle nichts mehr und mir macht nichts mehr Spaß, ich habe nur schlechte Laune.Jetzt sitze ich jeden abend auf meinem bett und fange am zu weinen, ich kann nicht mehr aufhören. Nach der schule so 17 uhr lege ich mich meistens ins bett weil ich total müde bi und ich schlaf fann 4-5 stunden.....ich weine nicht jeden abend aver sehr heufig. Ich habe angefangen zu rauchen und sone gedanken (selbstmordgedanken) auch wenn ich nicht die mut hätte..im kopf Nun ja kann man das depressiv nennen? Oder was ist mit mir los Lg Angie PS. Ich mit 15 jahre alt

Antwort
von pingu72, 10

Du bist mitten in der Pubertät und hast Liebeskummer... da ist das leider ziemlich normal. Vielleicht solltest du dich lieber von deinem Freund trennen, wenn ihr so oft streitet und du wegen ihm weinst ist er nicht der Richtige - eine Beziehung sollte dich glücklich machen und nicht das Gegenteil! Ansonsten solltest du dich jetzt so gut es geht ablenken! Schau schöne Filme, lese interessante Bücher, lerne für die Schule... was auch immer, hauptsache du kommst auf andere Gedanken! Glaube mir, das geht auch wieder vorbei...

Antwort
von AzadeBo, 4

Brecht die Pause ab. Ich bin selbst 14 und mein Freund und ich sind ein Jahr zusammen. Wir hatten genauso sehr oft gestritten was dazu führte dass wir Eine Pause einlegten in der Hoffnung dass es was bringt aber was soll das schon auswirken?man vermisst sich mehr und im Endeffekt liebt man sich gleich. Ich habe ihn nach 2 Tagen angeschrieben weil ich nicht mehr konnte und seit dem läuft alles besser.ich Wünsch euch viel Geduld :-*

Antwort
von DubskyAnswers, 24

Du solltest versuchen die positiven Sachen besser in den Blick zu nehmen.

Wenn du wirklich Selbstmord Gedanken hast solltest du dich deiner Familie anvertrauen und darüber sprechen. Das ganze für sich zu behalten geht nie gut.

Antwort
von Xirain, 29

Kann man. 

Hol dir Hilfe das ist immer besser als wenn es noch schlimmer wird...

tut auch nicht weh und der Therapeut hat schweigepflicht...

es hilft dir vielleicht dein Leben zu ordnen und dir Ziele zu setzen... mehr selbstwertgefühl uswusf

Antwort
von BlvckVillain, 30

Hey,

so wie du es hier schilderst, bist du

A: Depressiv
B: Suizidgefärdet

am besten gehst du in eine Therapie bevor du dir selbst nochmehr wehtust.

Antwort
von Kugelschreiber9, 19

JAP das IST depressiv. Es ist NICHT normal das man fast jede Nacht weint und auch NICHT normal das man sich selber verletzt. Such nach einem Psychologen. Vor den Eltern zugeben das du depressiv bist machst du eh nicht, dass ist einfach so. Du hast doch bestimmt noch in irgendeinerweise Freunde mit denen du darüber reden kannst oder? Wenn du das auch nicht willst such dir einen Chat mit irgendjemandem via Internet. Meistens ist das die angenehmere Tour wen man denjenigen nicht kennt (Anfangs kommt es vlt komisch vor aber später hilft das !!) 

Und NEIN ich spreche nicht aus erfahrung sondern weiß wie solche Leute ticken (interessiere mich extrem für psychologische Dinge)

Such dir einfach jemand dem du Nachrichten senden kannst oder über verbale Kommunikation reden kannst. 

P.S wenn das eine Frage war die ein Scherz war weil es irgendwie schwer zu glauben ist das jemand mit 15 selbstmordgedanken entwickelt : Das ist NICHT LUSTIG... aber aufjedenfall mal gut gefälscht

EDIT: Falls es dir nur um den Freund geht: Beziehungen in der Schulzeit werden NIE funktionieren. Das geht vielleicht in Amerika / Hollywood aber NICHT bei uns und wenn dann mit einer wahrscheinlichkeit von -69%

Kommentar von Kugelschreiber9 ,

Btw es kann auch sein das du irgendwann "How could this happen too me..." anhörst dann den Text verstehst und dann darüber lachst was hier passiert ist :D

Antwort
von Derhilferuf, 23

Ist dein Freund auch so jung? Tut mir leid, aber Jungen in diesen Alter kann man für Beziehungen eh nicht ernst nehmen, weil sie in der Pubertät sind und meistens nur an das "eine" Denken. Ich würde so einen nicht hinterher weinen, warum auch? Lebe dein leben du hast noch alles vor dir!.

Kommentar von Angiee2003 ,

Hilft mir nicht die frage zu beantworten aber okay :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten