Frage von jolin98, 64

ich brauche hilfe.bin zu schüchtern?

hey ich bin 15 und bin extrem schüchtern. Vorallem fremden menschen gegenüber.Ich habe versucht das ganze zu ändern aber ich krieg es einfach nicht hin.Ich sernollte letztens bei meinem freund mit zur familienfeier und ich konnte einfach nicht weil ich so probleme habe mich mit fremden zu unterhalten.

es hat mich sehr verletzt wenn andere zu mir gesagt haben was ich überhaupt für eine funktion habe oder warum ich so schüchtern bin.Ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll

Antwort
von xxlostmyselfxx, 40

Das ist normal in dem Alter schüchtern zu sein oder gar weniger Selbstbewusstsein zu haben. Zieh einfach Klamotten an in denen du dich wohlfühlst, schau dich im Spiegel an und blicke selbstbewusst rein. Du musst keine Angst haben, auf andere Menschen umzugehen. Also sei offener, gehe hoch erhobenen Hauptes durch den Tag und sche*ß auf die Meinungen anderer Menschen :)

Antwort
von nicostaber, 25

Wie lang bist du schon so schüchtern?
Hattest du ein traumatisches Erlebnis?
Und so weiter und so fort.......

Solltest du zum Psychologen gehen erwarten dich solche Fragen, die mir zu privat wären.
Wenn du eh schon so schüchtern bist, versuche dein Selbstbewusstsein zu stärken und gehe auf andere Menschen mal bewusst zu!

Leute die sagen was hast du für eine Funktion, sind eh nicht mehr zu retten.
Und denen kannst du sagen :" Was hast du für ne Funktion? Leute beleidigen?"
Und da ärgern sie sich mehr als du glaubst.

Viel Kraft in den kommenden Tagen.
Sollte es nicht funktionieren, solltest du vielleicht einen Psychologen in betracht ziehen!

Oder Kontaktiere mich einfach.
Lg Nico

Kommentar von jolin98 ,

Dankeschön,zum psychologen werde ich nicht  gehen müssen.Ich denke so schlimm ist es nicht.:)

Kommentar von nicostaber ,

Na gut. Musst eh du wissen. Lg Nico

Antwort
von PaGa92, 6

Das in den Griff zu bekommen ist eine Sache des Willens. Suche bewusst Situationen in denen du mit Fremden sprechen musst. Fange klein an mit Dingen wie z.B. wenn ihr Pizza bestellt, dass du den Anruf machst und immer wieder vor Situationen wie dieser Familienfeier in dich zu gehen und zu sagen das wird ein weiterer Meilenstein am Weg die Schüchternheit los zu werden und das bewusst als Test zu sehen. Denke dir einfach was soll schon passieren, denn es ist nie so schlimm wie es anfangs aussieht 

Antwort
von Takumakun, 31

Es ist nicht schlimm schüchtern zu sein! (Ich bin es selbst).

Wichtig ist nur das du auch diese schüchternheit überwindest...

Bleib am besten du selbst, stelle dich nicht um wenn du mit anderen redest, versuche mit jemanden zu sprechen den du schon länger oder besser kennst.

Danach versuchst du einfach mit jemanden zu reden mit dem Du weniger zu tun hast, überlege dir ein paar Gesprächsthemen, Frage nach Hobby etc.

So kommst du ins Gespräch und merkst nichteinmal das du soweit bist.

Es kostet zwar überwindung aber Du wirst das schon hinbekommen.

Antwort
von XOneGuy, 24

Nicht drüber nachdenken, einfach einen bauen.

Kommentar von jolin98 ,

Haha :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten