Frage von Melissaxy98, 60

Ich brauche Hilfe wegen der 48-Stunden Arbeitswoche! Dringend!?

Hallo! :)

Ich bräuchte mal dringend eine Info: Im Gesetz steht ja, dass die Wochenarbeitszeit aus den sechs Werktagen hervorgeht, also das man eine Wochenarbeitszeit von 48h hat. Soweit so gut. Meine Mum meint allerdings, dass wenn man auf einem Samstag arbeitet, in der darauffolgenden Woche einen Tag frei bekommen muss. Wenn man Sa+So arbeitet, dass man in der darauffolgenden Woche zwei Tage frei haben muss. Aber wenn man an einem Samstag arbeiter, folgerichtig seine 48 Std. Woche hat, welche es laut Gesetzt ja so gibt, hat man in der darauffolgenden Woche ja nur 40 Std. :o Also wenn es so ist, dass man dann einen Tag frei haben muss. Stimmt denn das nun? Oder hat man bei ner 48 Std.Woche keinen Anspruch auf einen freien Tag in der Folgewche? :o

Lg, Melissa! :)

Antwort
von Chill6556, 59

Solang du einen freien Tag pro Woche hast, ist es kein Problem für den Gesetzgeber. Die 48 Stunden/Woche kannst du jede Woche an 6 Werktagen leisten, ohne dass du dafür in der nächsten Woche einen zusätzlichen freien Tag erhalten musst.

Anders ist es natürlich wenn du alle 7 Tage in einer Woche durcharbeitest - aber das ist sowieso nicht erlaubt und der Dienstgeber bekommt Probleme mit dem Arbeitsinspektorat.

Btw. z.B. im Gastgewerbe ist in der Saison auch erlaubt noch mehr als die 48 Stunden/Woche zu leisten.

LG

Antwort
von LM255, 60

Also zum einen muss man zwischen einen Arbeitgeber und Arbeitnehmer unterscheiden, aber auch zwischen einen leitenden Beruf in einem Unternehmen und einem " einfachen " Arbeiter wie z. B . Sachbearbeiter .  Wenn man nun "einfacher" Sachbearbeiter ist und Samstags arbeitet und insgesamt Überstunden  auf die gesamte Woche gesehen hat ,kann man - soweit es im Arbeitsvertrag festgelegt ist , einen Tag frei machen . Also regelt , um auf deine Frage zurück zu kommen , das der Arbeitsvertrag . Dennoch hab ich nie gehört , dass man 2 Tage frei bekommt wenn man die gesamte Woche arbeitet und es wird wohl kaum in Arbeitsvertag so stehen , ausgenommen sind hierbei Schichtarbeiter und Nachtdienst .

Antwort
von floppydisk, 55

bei einer 48h woche hast du anspruch auf einen freien tag in der folgewoche - und den hast du am sonntag ja auch.

nähere informationen stehen im arbeitszeitgsetz. einfach mal belesen.

Kommentar von Melissaxy98 ,

Erstmal danke! :)
Da bin ich ja schon die ganze Zeit am nachlesen, aber ich entdecke da nur, dass man eben laut Gesetz eine 48 Std. Woche maximal hat. Aber eben nicht, dass man in der folgewoche einen Tag frei bekommen muss, daher hab ich hier nachgefragt. :)

Antwort
von Furzer, 55

Ich kenne mich da nicht ganz so gut aus, aber wenn Du 48 Stunden-Woche hast, müsstest Du mind. einen Tag völlig frei bekommen. Denn irgendwann bist Du ausgelaugt und kannst gar nichts mehr. Das möchte der Gesetzgeber nicht und eigentlich auch Dein Arbeitgeber nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten