Frage von computer2804, 22

Ich brauche hilfe! und zwar weis ich nicht wie man RAM nachrüstet kann mir da jemand helfen und es erklären?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Namelosgirl, 22

Du schaust in deinen Computer ob noch ein Slot frei ist. Wenn ja kaufst du dir einen RAM Riegel und steckst in rein.

Antwort
von Leseratte1960, 21

Dies ist je nach Mainboard ein bisschen anders. Ist in der Regel ganz einfach.

In der Regel sind die Ramrigel neben dem Prozessor. 

Dies könnte dir Helfen wie man es macht: 

http://www.chip.de/artikel/Arbeitsspeicher-aufruesten-_-guenstig-und-schnell-3_5...

Ansonsten ist Google dein bester Freund.

Antwort
von Knolle4, 11

Du musst dir einen neuen arbeitsspeicher kaufen und auf youtube mal gucken wie man ihn einbaut.

Antwort
von ShmuelRotkraut, 19

Wenn du deinen Computer öffnest, siehst du am Mainboard einen oder mehrere RAM-Riegel (von der Größe her so wie dünne Müsliriegel (Toll erklärt, ich weiß)). An beiden Rändern sind zwei Haken, die du nach unten klappen kannst. Danach entfernst du einen der Riegel und suchst am darauf angebrachten Sticker die Seriennummer. Diese gibst du bei Amazon o.ä. ein - Voila, du hast den Riegel gefunden, den du benötigst. Wenn er ankommt, baust du ihn ein: Der Slot hat einen längeren und einen kürzeren Teil, ebenso wie der Riegel. Mit den Haken fixieren und fertig. Oft hast du vier Slots am Mainboard, von denen je zwei gleichfarbig sind. Unbedingt zwei gleichfarbige für zwei RAM-Riegel verwenden, damit das DualChannel-System genutzt werden kann!

Kommentar von ShmuelRotkraut ,

Übrigens: Hast du ein 32-bit System? Da kannst du höchstens 4 GB RAM verwenden. Pass auch vorm Anfassen des RAMs auf, dass du nicht elektrostatisch geladen bist, also greif am besten etwas metallisches, am Boden stehendes an, unmittelbar vor dem Anfassen.

Kommentar von computer2804 ,

Ich habe ein 64-bit System mit Windows 10, habe zurzeit 4GB Arbeitsspeicher, der mir allerdings zu wenig ist, was ist eigentlich der Unterschied zwischen 32-bit und 64-bit

Kommentar von ShmuelRotkraut ,

Natürlich musst du auch nicht den genau gleichen nachrüsten, es gehen auch zwei ganz neue - so kommt es allerdings billiger und es ist einfacher.

Kommentar von Angox ,

32-bit hat nur 32 hoch 32 parallele Leitungen, das heißt er kann auch nur höchstens 4gb ram benutzen, bei 64bit sind das schon mehr

Antwort
von SimonOsXx3, 11

Ist doch ganz easy. 1. Erden 2. Auf dem Mainboard den Ram Slot suchen 3. Diese "Hebel" an der Seite nach außen klappen :D 4. Ruterdrücken. 5. Dat wars :D

Kommentar von SimonOsXx3 ,

Vor dem Runter drücken natürlich den Ram einsetzen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten