Frage von Pampelmuse33, 42

Ich brauche Hilfe in Mathe wisst ihr wie ich diese Zahlenfolge vervollstädigen kann 10-20-29-37-43-?

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathematik, 11

Hallo,

ich habe einfach ein Gleichungssystem aufgestellt, indem ich in

f(x)=ax^4+bx^3+cx^2+dx+e

nacheinander x=0, 1, 2, 3 und 4 eingesetzt habe.

So ist klar, daß e=10, weil der Wert, der dem nullten Folgenglied entspricht, 10 ist.

Die restlichen Gleichungen sind dann (wobei e=10 jedesmal vom Ergebnis abgezogen wird):

x=1:

a+b+c+d=10

x=2:

16a+8b+4c+2d=19

x=3:

81a+27b+9c+3d=27

x=4:

256a+64b+16c+4d=33

dieses Gleichungssystem kann man per Hand lösen oder einen Rechner damit bemühen (habe ich gemacht).

So bekommst Du folgende Werte:

a=-1/24
b=1/4
c=-23/24
d=10,75
e=10

und damit folgende Funktion:

f(x)=(-1/24)x^4+(1/4)x^3-23/24x^2+10,75x+10

Diese Funktion liefert die bekannten Werte der Folge.

Der nächste Wert, also f(5) wäre demnach 45.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort
von kepfIe, 28

+10, +9, +8, +6,...  

Entweder du hast das falsch abgeschrieben und da sollte am Ende 44 stehen, dann wäre das +10, +9, +8, +7, +6, +5,... dann wären die nächsten Zahlen 50, 55, 59, 62, 64, 65.  

Nehmen wir aber mal an das ist so richtig abgeschrieben. Dann könnte das +10, +9, +8, +6, +4, +1 sein (ähnlich wie oben, nur werden Primzahlen übersprungen). Dann wären die nächsten Zahlen 47, 48, und ab da kann man nix mehr sagen.

Antwort
von Jessy874, 33

Die nächste Zahl ist 49.

Kommentar von Willy1729 ,

Die nächste Zahl kann alles Mögliche sein. Irgendein Polynom, das dazu paßt, wirst Du immer finden.

Antwort
von Realisti, 30

.. gelöscht, falsche Idee


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten