Frage von vrzwflt, 53

Ich brauche Hilfe, bin so verzweifelt, ihr müsst mir helfen. Gewicht kann ich nicht verlieren, will gar nicht raus, will nichts mehr unternehmen trotz Ferien?

Liebe Community ich bin echt verzweifelt. Das Schuljahr hab ich mit ach und krach geschafft. Gut ich habe umso mehr Freude gehabt auf die Ferien. Bin recht jung (17 Jahre alt). Jetzt haben wir Ferien, viel Zeit für mich allein. Ich habe täglich den selben Rhythmus. Aufstehen, langweilen, Serien, Filme reinziehen und das den ganzen Tag lang. Mein Ziel war es in den Ferien abzunehmen (bin im Fitnesscenter angemeldet) täglich Sport zu machen. Was ist? Es geht nicht. Ich habe keine Lust. Stattdessen fress ich mich mit Fast Food, Süßigkeiten, Chips voll. Ich wiege 80 Kilo und hab eine Größe von 1.65. Habe in den letzen Monaten so einiges an Gewicht zugenommen. Ich habe mich in einen Jungen verliebt, doch der hat mich abgewiesen und gemeint: "Ich will nichts mit einer Dicken anfangen." Die Tage darauf konnte ich nichts essen, doch danach fraß ich mich mit Essen voll. Ich will die überschüssigen Kilos verlieren, doch mir fehlt die Motivation, die Lust die Laune. Ich weiß nicht, ich bin verzweifelt. Meine Eltern, Freunde haken auf meinem Gewicht herum. Labbern mich voll, sie wollen mich motivieren, doch es geht nicht. Ich will abnehmen, unbedingt, doch es geht nicht. Bitte helft mir. Ich habe noch so um die 50 Tage Zeit und ich will unter die 70 Kilo kommen, bitte helft mir.

Antwort
von leaxsophiee, 27

Fühlst du dich sonst irgendwie 'geschwächt'? Unmotiviertheit ist nämlich auch ein Anzeichen fürs Krank werden :) 

Antwort
von CJoe78, 5

Selbstmotivation geht auch. Ich habe aus eigener Kraft über 30 Kilo abgenommen und gleichzeitig Muskeln aufgebaut. Das fällt besonders in der Anfangszeit unglaublich schwer. Aber das kann jeder schaffen, der es wirklich will.

Anfangs kann man sich auch kaum zum Sport motivieren, da es einfach sehr anstrengend ist. Ich bin mit 2 mal 20 min in der Woche angefangen. 

Und es ist schwer, nicht in einen Fressrausch zu verfallen, da man die vielen ungesunden Kalorien gewöhnt ist. Da musst du durch.

Fang damit an, gesunde Alternativen zu Fast Food, Chips und Süßigkeiten zu suchen. Denn diese Lebensmittel machen süchtig und zwangsläufig dick.

Hab den Willen, diese ungesunden Lebensmittel nicht mehr zu kaufen. 

Das hört sich unmöglich und radikal an. Ist es aber definitiv nicht. 

Geholfen hat mir z.B. die Light Cola. Oder Süßstoff und ab und zu ein Kaugummi. So hat man den süßen Geschmack. Eiweißreiche Lebensmittel sind für die Sättigung besonders wichtig. 

Bei Mc Donalds kann man sich statt dem Burgermenü einen Salat bestellen. Wenn man sonst im Restaurant isst, lässt man die kohlenhydratreiche Beilage wie Pommes usw. einfach weg und isst stattdessen einen Salat (Nur kalorienarmer Dressing).

Es gibt für Magerquark und Magerjoghurt Geschmackspulver (Royal Flavour, Flavour Drops), mit denen man sich einen kalorienarmen Süßigkeitenersatz machen kann. 

Diese Dinge helfen einfach, da sie vom Süßigkeitenschrank ablenken und lange sättigen. 

Magerquark mit Geschmack kannst du jeden Tag essen, ohne davon zuzunehmen. Geschmackspulver kannst du dir im Internet bestellen.

Esse nicht aus Langeweile. Diese vielen Snacks zwischendurch gilt es, sich abzugewöhnen. Stattdessen kannst du Cola Light ohne Kalorien trinken. Wenn du wirklich Hunger hast, isst du einen gesunden Snack (Salat, Obst, Magerquark).

Meine Ernährungsempfehlungen:

Meide alle Süßigkeiten, Backwaren, stark gezuckerte und fettige Fertigprodukte wie Fast Food allgemein, z.B.: 

Süße Bonbons, Lakritz, Haribos, Kelloggs gezuckerte Müslis, gezuckerte Milchprodukte, Kartoffelsalat, Nudelsalat, Kartoffelpuffer, Bratkartoffeln, Pommes, Chips, Pizza, Milchreis, Brötchen, Kuchen, Crossaints, Marmelade usw. 

Diese stark verarbeiteten Lebensmittel haben einen hohen glykämischen Index und sorgen für Heisshungerattacken. Sie halten dich davon ab, abzunehmen.

Wenn du im Supermarkt einkaufst, solltest du sie nicht mehr einkaufen. Süßkram, den du zu Hause gehortet hast, verschenkst du. 

Esse vorwiegend Lebensmittel zum Abnehmen, die möglichst gut sättigen. 

Vollkornprodukte wie Haferflocken, Vollkornreis, Vollkornnudeln, Magerquark, Salat, Gemüse. Mageres Fleisch (Schnitzel natur), Eier. 

Magere Milchprodukte. Magerer Aufschnitt, Schinken, Fisch und Puten/Hähnchenfleisch, in Maßen Obst, Nüsse, gekochte Kartoffeln, dunkles Vollkornbrot, Magerquark statt Streichfett. Keine fettigen oder zuckerhaltigen Soßen.

Vorzuziehen sind unverarbeitete Lebensmittel mit einem niedrigen bis mittleren glykämischen Index ohne künstliche Zuckerzusätze. Achte auch auf ca. 1,2 g bis 2 g Eiweiß pro kg Körpergewicht täglich.

Notiere dir, wie viel du täglich isst. Die Mengen, die du so am Tag isst, solltest du wiegen oder anhand der Umverpackung (Nährwertangaben) abschätzen können. 

Wenn du auf das Frühstück verzichten kannst, dann verzichte darauf. 

Denn so kannst du Mittags und Abends etwas mehr essen.

Sofern du solche Lebensmittel täglich isst, und etwa 200 bis 500 kcal unter deinem Gesamtkalorienverbrauch bleibst, nimmst du gesund ab.

Hier kannst du deinen Gesamtkalorienverbrauch berechnen:

http://www.fettrechner.de/berechnungstools/kalorienverbrauch/kalorienverbrauch.h...

Antwort
von IceHunter, 18

Selbstsabotage! Warum wir uns selbst im Weg stehen - Peter Frahm

Schau mal bei YouTube

Kommentar von IceHunter ,

Und versuchs mal mit Heilfasten oder Intermittierendem Fasten in Verbindung mit gesundem Essen. Also Obst und Gemüse und viel Wasser.

Antwort
von Deepdelver, 19

Wer hat schon Bock alleine Sport zu machen? Ich jedenfalls nicht! ;)

Hast du eine beste Freundin, mit der du zusammen hingehen könntest?

Und selbst wenn nicht, bist du garantiert nicht das einzige dicke Mädchen in deiner Klasse! Sprich eine an, die auch ein bisschen Bewegung vertragen könnte und dann macht ihr euch einen Fitnessplan für die Ferien! Zu zweit ist es viel einfacher, da könnt ihr euch gegenseitig in den Arsch treten! ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community