Ich brauche Hilfe bei nervösität?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe bei meinem Abitur zb die Bachblütentropfen genommen. Das sind homöopathische Tropfen, die mich auch nicht müde gemacht haben, aber ein bisschen beruhigt. Ich kann dich verstehen, weil ich auch enorm aufgeregt war, mir war total übel. Aber, so schwer es auch ist: Versuche dir nicht einen solchen Druck zu machen! Das führt nämlich auch oft zu Blackouts. Was kann schlimmstenfalls passieren, wenn du es nicht schaffst? Du kannst durchfallen...und dann? Geht das Leben auch weiter, deine Zukunft hängt davon nicht ab. Es geht auf einem Weg immer weiter, auch wenn der anders ist, als du dir vorgestellt hast. Oder versuche, an die Erfolge, die du schon hattest, zu denken, und das Gefühl dabei. Stelle dir vor, wie du erfolgreich dein Abitur in der Hand hältst. Und bei allem Fleiß: Mach Lernpausen! Wenn du stundenlang nur büffelst, kriegst du irgendwann nichts mehr rein. Gehe einen kleine Runde spazieren, wenn auch nur ganz kurz. Oder was ich auch oft gemacht habe: Musik aufdrehen und in meinem Zimmer einfach mal dazu abgetanzt ;) Das entspannt und dauert nicht lange. Und: Icch hätte mir das Abitur viel schwerer vorgestellt, und haabe mir so einen Stress gemacht- im Rückblick war es gar nicht so schlimm- in Mathe war ich sogar um Einiges besser als vorher. Also du siehst: Es geht! Letzter Tipp: direkt vor den Prüfungen habe ich oft folgendes Yoga gemacht:

Da musst du dich auf deinen Körper konzentrieren, und kommst wieder ein bisschen auf den Boden zurück, wenn du dich sehr aufregst. Ganz viel Glück!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mir vor meiner Führerscheinprüfung eine Akkupunktur machen lassen, da ich so nervös war. Mir wurde dann eine Art von dem Beruhigungsmittel von Zahnärzten in die Arme injiziert. War zwar ein wenig schmerzhaft, aber hat sich für die paar Euro total gelohnt und ich war die nächsten Stunden vollkommen entspannt (nicht schläfrig, einfach gut drauf, irgendwie^^). Das solltest du aber vermutlich nur machen, wenn du wirklich so nervös bist, dass du glaubst es geht ohne Hilfe gar nicht. Denke jeder ist vor so einer Arbeit nervös. ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung