Ich brauche Hilfe bei einer schwierigen Mathe Aufgabe?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

naja ich vermute mal, dass ein litermaß eine flasche oder ähnliches ist, in das ein liter rein passt... du hast den durchmesser gegeben und ich verstehe es so, dass du jetzt die höhe ausrechnen musst, die du brauchst, um einen körper mit einem volumen von 1l zu haben und die formel ist, wenn man mal von einem zylinder ausgeht grundfläche mal höhe also 2*pi*r*h=V, das musst du halt noch umformen, um die höhe zu erhalten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Siehe Volumenberechung "Mathe-Formelbuch" kapitel "Geometrie".

Wenn du kein´s hast,besorge dir ein´s privat aus einen Buchladen ,wie den"Kuchling".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hiho,

du weißt ja, dass der Körper einen Durchmesser von 86mm hat. Damit hat er für eine gegebene Höhe h das Volumen h*pi*43² (mm)² = 1849*pi*h (mm)² ~ 0.58*h (dm)²

Du sollst nun h bestimmen, so dass 0.58*h (dm)² >= 1 Liter

Gruß,
Ras.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 Liter muss mindestens rein. 86mm im Durchmesser heisst der Zylinder hat einen Radius von 43mm. Volumen: pi r² * h > 1 Liter, also h > 17.21cm

Gruß

Henzy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn meine Überlegungen richtig sind dann:
1l=1000ml 1ml=1000mm(hoch3)
1000×1000=1000000mm(hoch3)=Volumen

86mm=d 43mm=r

Wenn ich davon ausgehe dass es ein Zylinder ist dann:
r(hoch2)×π×H=V |÷r(hoch2)×π
H= V÷*oder Bruchstrich*r(hoch2)×π

H= 1000000÷*oder Bruchstrich*43(hoch2)÷π= 172,152453 mm

10mm=1cm

172,152453mm= 17,2152453cm

Antwort: Es hat eine Höhe von ungefähr 17cm.

Das ist meine Rechnung ich garantieren für nichts. Ich kann auch einen völlig falschen Ansatz haben und alles ist falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt zylinderförmige Messberhälter ("Litermaße"), jetzt hat man einen mit dem Durchmesser 86 mm. Ein Liter soll mindestens reinpassen; wie hoch muss der Otto sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Formel für das Volumen eins Zylinders:

V=Pi*r²*h

r=4,3 cm

1 Liter = 1000 cm³

Also:

1000=Pi*4,3²*h

h=1000/(Pi*4,3²) (Ergebnis ist die Mindesthöhe in cm)

Ein Kegel hat das Volumen von (1/3)*Pi*r²*h

Ein Doppelkegel hat das doppelte Volumen, also V=(2/3)*Pi*r²*h

Die Mantelfläche eines Kegels hat die Fläche Pi*r*s, wobei s die kürzeste Strecke ist, die von der Spitze am Mantel entlang zur Basis des Kegels (oder umgekehrt) läuft.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?