Frage von LissyLeeB, 42

Ich brauche Hilfe bei einer Physik Aufgabe (11. Klasse)?

Sie lautet:

"Welche Geschwindigkeit hat eine mit der Anfangsgeschwindigkeit v0 (v Null) unter dem Winkel a= 30° nach oben abgeschossene Tonscheibe beim Wurftaubenschießen im höchsten Punkt ihrer Bahn?"

Mein Problem ist das ich überhaupt keinen Ansatz finde, da auch irgendwie nichts so wirklich gegeben ist. Meine Vermutung war das es Ekin = Epot sein könnte

Danke im Vorraus für hilfreiche Tipps!! :)

Antwort
von gfntom, 26

Wenn du den Luftwiderstand vernachlässigst, bleibt der horizontale Geschwindigkeitsanteil konstant (v0 * cos(30°)). Der vertikale Anteil ergibt sich aus der Überlagerung der Aufwärtsbewegung vom Abschuss (v0 * sin (30°)) und der Abwärtsbewegung des freien Falles.

Im höchsten Punkt sind die beiden exakt gleich, so dass du nur die horizontale Komponente der Geschwindigkeit hast, die eben v0 * cos (30°) beträgt.

Kommentar von LissyLeeB ,

ok danke und wie viel beträgt dann die Geschwindigkeit? Also ich kann ja nichts für v0 einsetzen oder? :) 

Kommentar von gfntom ,

Die Geschwindigkeit beträgt √3/2 * v0

Das ist die Lösung. (√3/2 = cos (30°))

Kommentar von Viktor1 ,
Also ich kann ja nichts für v0 einsetzen oder? 

v0 ist ein "Platzhalter" für jede Geschwindigkeit.
Eine tatsächliche Geschwindigkeit ist wohl nicht gefragt.

Antwort
von Properz, 31

Hierbei wäre es am besten, die Geschwindigkeit in zwei Geschwindigkeitskomponenten zu zerlegen (horizontale & vertikale Geschwindigkeitskomponente. Die Horizontale Geschwindigkeitskomponente bleibt während der gesamten Wurfbahn gleich. Dieses berechnet man mit v = v0 * cos30.

Die vertikale Geschwindigkeitskomponente beträgt man hächsten Punkt Null, soweit mir das bekannt ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten