Frage von NyuAkaLucy, 144

Ich brauche ganz dringend eure Hilfee...!....... :(?

Hallo. Ich habe da ein sehr großes Problem. Nämlich belastet mich dieses Problem seit zirka 2 vielleicht sogar 3 Jahren und es lässt mich nicht mehr los. Es hat sich sogar richtig in meine Psyche durchgefressen :,(. Ich habe vor 2 oder 3 Jahren keine Ahnung mehr. Eine Abmahnung bekommen von einer Spielseite, die kenne ich aber nicht mehr. Und ich habe auf dieser Seite sehr gerne immer gespielt wie jeder normale Mensch. Aber irgendwann ging ich in mein E-Mail Postfach und bekam eine Abmahnung von der Seite. Angeblich sollte ich mir für (über) 100 Euro, ein ganzes Paket Gold gekauft haben. Es stand alles in der E-Mail drinne. Ich war lange nicht im Postfach mehr Aktiv, also habe ich auch die Verwarnungen dort nicht gemerkt. Es waren schon 2 da. Und wie jeder weis kommt bei der 3 der Gerichtsvollzieher und will das Geld haben. Nur ist das Problem jetzt, dass das Gold mit irgendwelchen Kreditkarten gekauft wurden die mir völlig unbekannt sind. Ich habe mir dieses Gold garantiert nicht gekauft. Aber es wurde von irgendeinem gekauft jedenfalls. Ich weis das es nur ein Hacker gewesen sein konnte weil keiner meiner Geschwister die Daten wusste. Ich kenne die Seite persönlich noch ein ganz bisschen. Seit dieser Abmahnungs Aktion habe ich es nie wieder gespielt. Mein Account wurde Grund dessen auch noch gesperrt. Ich habe seit diesem Moment an solche Panik und die größte Angst meines Lebens, irgendwann nach Hause zukommen und das da ein Gerichtsvollzieher steht der alles mit nehmen will. Ich bin in Todesangst kann man sagen. Nun ja. Es ist seit zirka 2 Jahren nichts passiert. Aber ich habe immer die ganz große Angst und denke manchmal ich würde lieber Sterben als weiter zu leben. Ich habe es schon meiner Mutter gesagt. Sie sagte daraufhin das es eine Fake Abmahnung sein könnte. Aber ich kann es einfach nicht glauben. Sie sah so verdammt Real aus. Und ich persönlichst kenne nicht einmal mehr die Account Daten und die Kreditkarten Daten. Ich habe auch paar Tage später also vor 2 Jahren noch mein E-Mail Account gelöscht, damit sie mich nicht durch die E-Mail aufspüren. Ich kann einfach nicht mehr. Ich habe manchmal sogar wegen dieser kac#e Suizid Gedanken und kann sogar viele Nächte ohne Ablenkung nicht schlafen. Ich weis einfach nicht was ich tun soll. Die Angst ist einfach verdammt zu groß. Ich bin und war noch nie in so einer Missratenen Lage gewesen. Ich bitte euch sehr... kann mir einer sagen was ich nun tun soll??? Zur Polizei will ich nicht gehen. Das ist schon so alt,dass bestimmt dieser Typ der es mir angetan hat über alle Berge ist. Kann mir einer helfen ?? ich bitte euch.. ich halte es bald nicht mehr länger aus.....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nurneidee, 27

Wenn bis jetzt nichts gekommen ist, selbst deine Mutter sagt, bleib ruhig. Hey, dann mach dir doch keine Sorgen mehr drum.

Du kannst natürlich noch einmal da hin schreiben und klarstellen, dass du dort nie etwas erworben hast und jemand deinen Account gehackt haben muss. Geh dazu auf die Seite des Spiels und kontaktiere da den Kundenservice - für den Fall dass es eine Fake Email war.

Vor allen Dingen: Hör auf das Problem so überzudramatisieren. Nicht böse gemeint, aber wegen einer offenen Rechnung Todesängste usw. Das ist nicht angemessen. Echt nicht. Reiß dich mal zusammen, das kann man ja nicht mit anhören wie du wegen so etwas so leidest.

Alles gut! Schreib den Kundenservice an, stell das klar und sag dein Account soll vitte umgehend gelöscht werden damit so etwas nicht noch einmal passieren kann.

Sei dabei sehr direkt und etwas unfreundlich.

Viel Erfolg!

Kommentar von NyuAkaLucy ,

Danke für die gute Antwort. Nur ich weis meine Account Daten nicht mehr. Ich habe mich auch schon mit meiner Schwester dort zusammen an den Support gemeldet. Aber sie waren sehr hartnäckig und sagten ich müsse es bezahlen, daher ich es angeblich gekauft hätte. Weist du wie schlimm das für mich ist? Das ist nicht nur eine Rechnung.... das ist mein Ticket direkt in den Knast! ich bin gerade einmal 14 und war an diesem Zeitpunkt erst 12 Jahre alt... es ist sehr belastend für mich sowas zu vergessen und mir jeden erdenklichen Tag keine Sorgen zu machen! :( 

Antwort
von mirolPirol, 22

Hilft es dir, wenn ich dir sage, dass du gar kein Problem hast und dich völlig umsonst aufregst? Aber genau so ist es!

  1. Wenn dein Profil stimmt bist du 13 und somit gar nicht strafmündig und nicht haftbar zu machen. 
  2. Mahnungen werden ausschließlich postalisch verschickt und von der Post zugestellt. In Email-Form kann man zwar informieren, aber rechtsgültig ist keine Email.
  3. Nach 2 Jahren ist ohnehin jeder Zahlungsanspruch verjährt. Das heißt, selbst wenn die Forderung rechtens wäre, könnte sie jetzt nicht mehr vollstreckt werden.
  4. Wenn du zu Unrecht eine Zahlungsaufforderung bekommst, kannst du Rechtsmittel dagegen einlegen, also einen Anwalt mit der Abwehr der Forderung beauftragen und/oder Anzeige wegen Betrugs stellen

Es gibt keinen Grund, weshalb du schlaflose Nächte haben solltest und rechtlich sind deine Eltern für dich zuständig. Deshalb müssen sie dich beschützen und für dich einstehen - also rede mit deinen Eltern, bevor du dich völlig sinnlos um den Verstand bringst.

"Sie sagte daraufhin das es eine Fake Abmahnung sein könnte. Aber ich kann es einfach nicht glauben. Sie sah so verdammt Real aus."

Woher willst du denn wissen, wie eine reale Abmahnung aussieht? Glaubst du nicht, dass jeder Gangster, der ahnungslose Leute abziehen will, ganz genau weiß, wie sowas aussehen muss? Natürlich sieht die real aus, ist sie aber nicht.

Kommentar von NyuAkaLucy ,

Danke... das hat mich wirklich jetzt ein wenig beruhigt :,) aber ich bin 14 und nicht 13. Somit muss ich nun leider für mich selbst haften, wegen nichts :'/

Kommentar von mirolPirol ,

Nein, das ist Quatsch. Mit 14 bist du bedingt geschäftsfähig, das heißt, du darfst nach dem sogenannten Taschengeldparagrafen für kleines Geld einkaufen. Du bist rechtlich nicht in der Lage, große Schulden anzuhäufen und nach wie vor sind deine Eltern für dich zuständig.

Kommentar von NyuAkaLucy ,

Aber es wurden doch irgendwelche Kreditkarten genutzt??? nicht meine. Was ist wenn der Brief an den Kreditkarten Inhaber verschickt wurde?!!! Und aus diesem Grund kein Gerichtsvollzieher zu mir kommt sonder nur zu der Kreditkarten Adresse?!!! Ohje ohje..... ich bekomme langsam wirklich mehr Sorgen. Was wenn es noch illegale Kreditkarten sind die einfach von irgendeiner Seite genommen wurden!!?!!!?!?!?!? ........ 

Antwort
von Midgarden, 17

Na, selbst wenn, würde nicht soviel passieren - Du warst noch nicht geschäftsfähig, also hätten sie sich an Deine Eltern wenden müssen.
Und selbst wenn der Gerichtsvollzieher gekommen wäre, hätte er nur für 100 Euro plus Gebühren gepfändet und nicht "alles".

Es ist jetzt aber kaum noch damit zu rechnen, daß die Firma sich meldet (wenn es keine Fake war), denn Deine Adresse hatten sie ja nicht

Kommentar von NyuAkaLucy ,

Das stimmt. Aber ich hörte, dass wenn man es nicht bezahlt, sich die Rechnung verdoppelt. Und somit habe ich erdenkliche Todesangst bekommen. Wenn nur 100 Euro ohne Verdoppelung. Hätte ich jetzt keine Angst. Aber wegen dieser verdammten Verdoppelung und der Angst das einer bald kommt. Macht mir das wirklich eine gewaltige Todesangst. 

Kommentar von Midgarden ,

Nein - es kommen die Gebühren rauf, die sind hoch, aber nicht unbezahlbar

Und bevor ein Gerichtsvollzieher kommt, muß erst mal eine schriftliche Mahnung ins Haus kommen und dann "Gelbe Post" mit einem gerichtlichen Mahnbescheid. Erst, wenn dem innerhalb von 4 Wochen nicht schriftlich widersprochen wird, kann überhaupt erst der Kuckuckskleber kommen

Kommentar von NyuAkaLucy ,

Ok. Ich hab bzw ich werde mich ab sofort beruhigen. Solange keine Schriftliche Abmahnung gekommen ist, war es dann wirklich nur eine Lüge. Ich danke dir jedenfalls für die Antwort und wünsche dir einen schönen Tag :)

Antwort
von Wiesel1978, 13

Erste Regel: Entspann Dich !!!
Zweite Regel: Google nach dem Absender der Mail.
Mit großer Wahrscheinlichkeit wird da öfters Humbug mit getrieben. Wenn 2 Jahre nichts passiert ist, warte noch ein wenig, dann ist die Forderung eh verjährt  ;)
Alles Gute

Kommentar von NyuAkaLucy ,

Also wenn ich eine Abmahnung erhalten habe. Kann die nach Jahren verfallen und mir geschieht wirklich nichts? :'o wenn das jetzt kein Scherz ist, habe ich mich jetzt wirklich echt beruhigt :s

Kommentar von Wiesel1978 ,

Das ist Tatsache und kein Scherz, da bei einer Abmahnung oder Rechnung nicht von einer Privatperson auszugehen ist, hat der Gläubiger seit der letzten Mahnung eine Frist von 2 Jahren (wenn ich nicht irre) bis die Forderung wegfällt. (Nei Privatpersonen sind es glaub ich 4 Jahre) aber die Fristen kenne ich nicht 100pro

Antwort
von Monxxos, 20

"Nur ist das Problem jetzt, dass das Gold mit irgendwelchen Kreditkarten gekauft wurden die mir völlig unbekannt sind."

Ach nee - du weißt nicht, wie Kreditkarten funktionieren, nicht wahr?

... aber dein Roman ist schon Klasse... wie lange hast du denn an der Geschichte gearbeitet? :-)

Kommentar von NyuAkaLucy ,

So meine ich es nicht...... Ich weis wie Kreditkarten funktionieren. Nur ich kenne die Kreditkarten von dieser Person die damals da standen nicht. Ich meine damit das die Daten die zum Kreditkarten Inhaber dort angeben wurden, mir nicht bekannt sind und ich diese Person nicht kenne. Geschweige die Informationen die darauf enthalten sind. Mastecard usw weis ich schon was das ist. Nur mit 14 eine Kreditkarte zu haben ist völlig Absurd. Und das dann noch der Support mir nicht glaubt..... das ist die totale Härte. Sag oder Denk was du willst. Ich habe auf jeden Fall (nichts!) mit diesem verdammten Kauf zutun. Ich will lediglich diese Sache vergessen und nie wieder was davon hören oder zutun haben. Aber du verstehst das ehe nicht. Du weist nicht wie sich so große Sorgen anfühlen. Trotzdem Danke für die Antwort. 

Kommentar von Monxxos ,

tut mir leid, du weißt leider nicht, wie Kreditkarten funktionieren - das zeigt auch dein Kommentar

Kommentar von NyuAkaLucy ,

Sag was du willst. Dann hab ich eben keine so grosse Ahnung davon. Wenigstens bin ich ehrlich und traue mich mal hier meine persönlichen Probleme zu veröffentlichen. Und wenn Erich hatern alles hier so schlimm nervt, weshalb seit ihr dann auch auf meine frage gegangen. Spart euch es doch einfach Stadt mich hier unnötig zu, zu müllen. Ich habe schon genug Probleme und brauche nicht noch mehr. Schonen Tag noch.

Kommentar von Monxxos ,

nö, nö, ich liebe kreative Leute und habe gemerkt, daß hier ein Nachwuchstalent am Werk ist... ich besuche dich auch mal im Knast... bis dann :-)

Kommentar von NyuAkaLucy ,

Jaja und jetzt zieh Leine du Krummbuckeliger Hustensaftschmuggler.

Kommentar von Monxxos ,

:-)
ja, ich verzieh' mich ja schon

Antwort
von blutwurst712, 12

geh doch mal zur polizei oder kontaktiere die entwlickler/seiten betreiber per email

Kommentar von NyuAkaLucy ,

Wie soll die Polizei sowas bitteschön herausfinden ????! Diese Sache ist schon so alt man. Dieser Typ kann doch längst über alle Berge wie ich schon sagte sein. Hacker sind doch zu allem im Stande. Und seit diesen 2 Jahren hab ich auch  einen neuen Computer gekauft.... wie soll dann die Polizei bitteschön herausfinden wer es war, wenn alles schon auf meinem PC weg ist???? Ich habe keinerlei Erinnerung mehr an diese Sachen. Ich weis die Daten nicht mehr. Ich weis die Kreditkarten sogar selbst nicht mehr! all das werden sie mich in der Station doch abfragen. Also ist es komplett unmöglich ihn zu fassen! und ich mit meinen 14 Jahren muss wegen den in den Knast!!

Kommentar von blutwurst712 ,

 dann rede mit deinen eltern drüber und wenn du zur polizei gehst dann geht es in erster linie darum das die dich sozusagen beraten also was du tun kannst und ob ein gerichtsvollzieher kommen wird usw ,die sollen in erster linie für dich als ansprechpartner fungieren

Antwort
von danino29, 8

-von einer Spielseite, die kenne ich aber nicht mehr


-Ich kenne die Seite persönlich noch ein ganz bisschen

Sorry, du verwickeslt dich da etwas in Widersprüche .......



Kommentar von NyuAkaLucy ,

Ich verwickle nichts. Ich kenne die Spielseite nicht. Aber ich kann mich noch erinnern was man da gemacht hat. Aber so kommt sie mir nicht mehr in den Sinn.

Kommentar von danino29 ,

Ok, sprich bitte mit deinen Eltern darüber, wie sehr dich dieses Thema belastet!

Am besten wäre, wenn sie mit dir zur Polizei gehen würden, um deine Möglichkeiten durchzusprechen und:

Nicht so aufregen! Du brauchst deine Nerven noch für ganz andere Dinge im Leben ;)

Kommentar von NyuAkaLucy ,

Vielen Dank ^^ (FALLS!) es der Fall sein sollte und ich einen Brief bekommen sollte. Werde ich natürlich zur Polizei gehen. Denn diesen Betrag der kommen wird, werde ich garantiert dann nicht bezahlen. Hoffentlich kommt es nicht soweit das ich zur Polizei gehen muss. Meine Eltern Wissen auch bescheid und sie sagten genau das gleiche nur noch dazwischen, dass es eine verarsc#e sein könnte ;). 

Kommentar von danino29 ,

Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten