Frage von Samsungfreak1, 81

Ich brauche euren Rat, was würdet ihr machen?

Ja, es ist alles im Moment sehr schwierig. Ich bin 14 Jahre alt und bin bei einem Unfall beim Verhüten wahrscheinlich schwanger geworden. Ich will abtreiben und meine Mutter muss davon natürlich wissen, wenn ich ihr dies erzähle ist das Verhältnis, was wir wieder aufgebaut haben total zerstört. Hab im Moment sowieso keinen guten Draht zu ihr, da sie immer sauer auf mich ist, ich antworte immer ganz normal und sie fragt dann immer ob was los ist IMMER. Und das bereitet mir schlechte Laune. Dann kriegen wir immer Streit, nicht selten. Bitte nicht haten.
Danke schon mal

Antwort
von GRIZZY98, 22

Du solltest dieses Thema vielleicht erstmal mit einer anderen Erwachsenen Person besprechen, vielleicht Vater, Tante usw. und später auch mit deiner Mutter, weil mit so einem Thema ist nicht zuspaßen. Ich denke mal mit 14 Mutter werden willst du nicht. Dir noch alles gute!

Mit freundlichen Grüßen 

Grizzy

Antwort
von SchlaflosIn, 18

Wenn ich dich richtig verstehe, hast du doch gar keine Wahl und musst es ihr sagen. 

Vielleicht hast du jemanden, dem du vertraust, der dich bei dem Gespräch unterstützen könnte? Dann kocht es vielleicht nicht so hoch. 

Aber: Erst einmal gehst du morgen in die erstbeste Drogerie und kaufst dir einen Test. Denn "wahrscheinlich schwanger" ist kein Grund, so ein Fass aufzumachen. Erst wenn du Gewissheit hast, mach dir Sorgen um deine Mum. 

Und wenn du noch einmal davongekommen bist ... Lerne was draus. 

Ich wünsche dir alles Gute!

Antwort
von Ballibu, 11

Wann hattest du denn diesen 'unfall' geht noch pille danach oder schon. Zu spät?

Antwort
von KenanHD, 21

Also erstmal wartest du ab wenn sie mal nicht sauer auf dich ist vllt ist das eine Chance und deine Mutter und du ihr schweißt euch dadurch besser zusammen oder Ohr entfernt euch wieder von einander!

Antwort
von Ballibu, 8

Weiss deine mum dass du sex hattest dann ist es natürlich leichter

Antwort
von FortBieldung, 29

hallo samsungfreak1,

wir würden sie gerne zu einem Interview einladen. Wenn sie interesse haben und mehr erfahren wollen klicken sie doch auf diesen link: http://www.rtl.de/cms/index.html

Kommentar von Justaskingmanw ,

Haha 

Antwort
von OnemoreTime, 4

Ich hoffe das du nicht schwanger bist. (Weil du solche Gedanken der Abtreibung hast.., also nicht böse verstehen aber:

Insgesamt möchtest du also das Kind, dass noch nicht geboren ist töten lassen.

Entscheide dich doch nicht für solch eine Tat.

Ja, auch ich habe gesündigt im Leben, aber so es mir möglich ist will ich dich davon abhalten, nun halt in Worten.

Als Beispiel, hätte deine Mutter dich abgetrieben, hättest du das gewollt? Das man dich abtreibt?

Lies bitte auch das hier durch:

http://www.pro-leben.de/abtr/abtreibung\_folgen.php


Und bitte: Wenn du schwanger bist: So lass es Leben !


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten