Frage von Marvinius222222, 64

Finger gebrochen nach 3 Wochen knacken mit Schmerzen, was nun?

Ich habe mir vor ein paar wochen meinen Daumen gebrochen und vor 4 wochen wurde die Schiene abgenommen seit den habe ich regelmäßig ein lautest knacken mit schmerzen im daumen was sollte ich tun und was kommt möglicherweise auf mich zu?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HelpYou1995, 40

Ferndiagnosen, mein Spezialgebiet.

Ich seh schon, der Bruch war nicht leicht, uhh ein sehr komplizierter Bruch wie ich gerade sehe.

Tut es weh wenn du diese Bewegung machst? <   >   ^ _ ?

Ja? Du solltest zum Arzt gehn, der hiflt dir

Kommentar von Marvinius222222 ,

ja es tut weh hab jetzt 4 wochen gewartet ob es weggeht ist aber nur schlimmer geworden und im gegensatz zum rechten Daumen sehr sehr ungelenkig

Kommentar von HelpYou1995 ,

Ok ich verstehe, setz dich mal bitte hier hin, ich komme sofort.

Kommentar von Marvinius222222 ,

bin immer da

Kommentar von HelpYou1995 ,

Sehr gut, also, jetzt zu deinem Daumen.

<   >   ^

Diese Bewegungen tun dir weh?

Kommentar von Marvinius222222 ,

jepp

Kommentar von HelpYou1995 ,

Dann hast du dir wohl den unteren Daumenwirbel angeknackt, da bleiben mir leider nicht viele Möglichkeiten...

Leg dich mal bitte hin

Kommentar von Marvinius222222 ,

wenn ich den linken daumen (der gebrochen war) regelmäßig bewege merke ich einen wiederstand der nicht wehtut... bewege ich meinen daumen ca 20 min nicht kann ich mich gegen dieses laute knacken und den schmerz garnicht wehren

Kommentar von HelpYou1995 ,

Das Knacken kommt davon, dass dein unterer Daumenwirbel angeknackt ist, durch das still halten, sucht er sich eine angenehme Position, wenn du ihn dann bewegst, verschiebst du ihn wieder und drückst ihn gegen deinen Daumenknochen. Dadurch entsteht ein unangenehmes, auch schmerzliches Knacken.


Kommentar von Marvinius222222 ,

das letzte gelenk im daumen war gebrochen

Kommentar von HelpYou1995 ,

...

Kommentar von Marvinius222222 ,

okay und was kann man dagegen tun?

Kommentar von HelpYou1995 ,

Am Besten für dich wäre es, wenn du diese Bewegung ein paar mal hintereinander machst
<   >   ^

und anschließend wieder Pause machst, wenige Minuten wieder und wieder.

Kommentar von Marvinius222222 ,

okay muss es im schlimsten fall operiert werden falls es garnicht verschwindet?

Kommentar von HelpYou1995 ,

Wenn es gar nicht verschwindet, kann es sein dass wir den Daumen entfernen müssen, da sich die anderen Knorpel ebenfalls verschieben können und du dieses Knacken dann bei all deinen Fingern verspürst, das willst du ja nicht oder??

Kommentar von Marvinius222222 ,

ne das will ich nicht

Kommentar von HelpYou1995 ,

...

Kommentar von Marvinius222222 ,

aber ich kann mir nicht vorstellen das der daumen amputiert werden muss

Kommentar von Marvinius222222 ,

wenn es nicht weggeht

Kommentar von HelpYou1995 ,

Bin ich der Arzt oder du?

Kommentar von HelpYou1995 ,

Du solltest du deinen Daumen schohnen und Zeit geben, gehe zum Arzt
und lass ihn nochmal röntgen, wenn du operiert werden musst, dann wird
das nicht sofort passieren. Dir wird erklärt was gemacht wird und dann
bekommst du einen Termin.

Kommentar von Marvinius222222 ,

okay danke dir schonmal das ich schonmal ein paar sachen herausgefunden habe!

Kommentar von HelpYou1995 ,

Sehr gerne.

Antwort
von MatthiasHerz, 38

Welche Art Rat und Wissen erwartest denn hier?

Du hast akute Schmerzen, die sich weiter ausbreiten, aber anstatt zum Arzt zu gehen und Dein Problem mitzuteilen, sitzt lieber wochenlang herum und fragst jetzt eine halbwegs anonyme Internetgemeinde, was zu tun ist. Ernsthaft?

Kommentar von Marvinius222222 ,

lass du doch mal deine blöden kommentare sein ich habe ein termin am donnerstag ich wollte aber trotzdem mal hier fragen was es sein könnte von leuten die ahnung haben nicht so wie du

Kommentar von Marvinius222222 ,

verschwende keine zeit für so doofe antworten wenn du eh keine ahnung hast

Kommentar von MatthiasHerz ,

Du glaubst, wenn innerhalb von zwei Stunden dreimal dieselbe Frage stellst, bekommst Antworten, die eine ärztliche Beratung ersetzen?

Nö.

Wie alle anderen Kommentatoren auch habe ich kein ausreichend medizinisches Fachwissen, das eine Ferndiagnose über das Internet möglich und sinnvoll machte, ohne Dich vorher gesehen und untersucht zu haben.

Insofern wirst hier keine Kommentare bekommen, die nicht zu einem sofortigen Arzt- oder Klinikbesuch raten.

Wenn Dir das zu blöd ist, dann frag doch nicht.

Antwort
von silberwind58, 40

Nochmal röntgen lassen! Und dann mit dem Arzt besprechen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten