ich brauche eure hilfe zum Thema krankenhaus Hygiene?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hygiene ist einfach Sauberkeit

MRSA ist ein resistenter Keim, der nicht einfach mit Sauberkeit wegzubringen ist.

http://www.bfr.bund.de/de/fragen\_und\_antworten\_zu\_methicillin\_resistenten\_staphylococcus\_aureus\_\_mrsa\_-11172.html

Bei dem Thema befasse dich mal mit Hebammen und Ärzten in den Jahren bis zum 2. Weltkrieg. Da haben Ärzte für mehr Kindbettfieber gesorgt als die Hebammen, weil sie Hygiene unterbewertet haben. Gucke auch mal bei den Feldärzten und Wundbrand.

In Holland z.B. kommen besonders Deutsche erst einmal in Quarantäne, weil sie nicht möchten, dass sie das gleiche MRSA-Problem bekommen wie wir in Deutschland. Die waren nämlich schon früher auf Zack bei dem Thema.

Dann solltest du dich mal mit dem Thema Antibiotika befassen. Zu viele nehmen ihre Antibiotika nicht lange genug. Die Krankheiten leben wieder auf und sie reagieren nicht mehr auf das Antibiotika. Der nächste mit der Krankheit bekommt dann eine Bakterie, die immun ist auf das Medikament. Zu oft werden Antibiotika auch schon in der Nahrungskette bei den Tieren eingesetzt oder bei Viruserkrankungen. Bei Viren sind sie völlig sinnlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MRSA ist der Krankenhauskeim wenn man NICHT auf Hygiene geachtet hat. Davon hört man in letzter Zeit ziemlich oft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Multiresistente Keime töten jährlich ziemlich viele Menschen. Es gibt auch viele Behandlungsfehler. Viele Ärzte sind verlogen. Suche mal im Internet danach, binde das in deinen Vortrag ein und sorg für etwas Spannung. Darüber berichtet sonst kaum einer. Händewaschen, Desinfizieren, Betten neu machen, Boden wischen, Spritzen und Kanüle legen, Infusion, Tropf, Verband, Pflaster, Bad saubermachen, alte/behinderte Leute waschen, OP-Hygiene, sauberes Op-Besteck, ungesundes Krankenhausessen, rauchende Krankenhausmitarbeiter (sehr lustig, Kranke helfen Kranken xD) und so weiter. Wer sagt dir, dass du nur das Positive an Krankenhäusern aufzeigen musst? Das ist langweilig und verlogen. Was passiert mit den Menschen, die in Kliniken sterben? Was passiert mit den Leichen?

http://flexikon.doccheck.com/de/MRSA

Diese Stichworte werden dir sicher etwas geholfen haben. Im Internet musst du den Rest selber suchen, die Quellen notieren (dumme Schutzrechte...dumm!) und deine Präsentation erstellen. 10 Minuten solltest du mindestens drüber sprechen können. Übe den Vortrag etwas und mach es dir selbst nicht so schwer. Was soll so schwer dran sein, über dieses Thema zu sprechen? Stell dir vor, du bist selbst Patient im Krankenhaus, das hilft. Ich wünsche dir viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchlafSchaf9453
24.11.2015, 22:48

Über Krankenhausabfälle kann man auch noch berichten...

0

Was möchtest Du wissen?