Frage von pacman2901, 81

Ich brauche eure Hilfe. Ich weiß nicht, was ich machen soll. Was soll ich tun?

Hallo, ich M/14 hab für mein Alter eine sehr hohe Stimme (hohes C). Jetzt bin ich bei einem Logopäden mit dem ich das tief sprechen lerne und übe. Das kann ich jetzt auch, aber es ist noch leise und rau und hört sich irgendwie komisch an. Meine Eltern machen jetzt richtig Druck, dass ich endlich tief rede und sie waren heut auch am Elternsprechtag, wo auch die Lehrer gesagt haben, dass es komisch klingt. Ich selber habe keine Probleme mit der hohen Stimme und werde auch nicht gemobbt oder so, ganz im Gegenteil :) . Ich fühle mich so unter Druck gesetzt und möchte mir auch noch Zeit lassen, weil es ja so ungewohnt ist und sich für mich komisch anhört und fühlt und ich irgendwie auch hemmungen davor hab, tief zu sprechen, weil es sich für mich auch so extrem tief anhört. Was würdet ihr machen ?

Antwort
von pfeifferlinus, 21

Hey :)

Ich bin selbst in einer Situation die teilweise vielleicht vergleichbar ist. Ich bin 16, auch männlich, und leide an Pubertas Tarda, eine Krankheit, bei der die körperliche Entwicklung und der Pubertätseintritt sehr verspätet kommen. Dafür bekomme ich auch Hormone. Dementsprechend weiß ich auch, wie es ist, der einzige zu sein, der noch eine hohe Stimme hat und das wichtigste im Zusammenhang mit der Therapie ist: Lass dich nicht hetzen und mach dir keinen Kopf. Es kommt alles zu seiner Zeit, bei dem einen dauert es länger, bei dem anderen kürzer.

Findest du es denn auf Dauer gesehen überhaupt wichtig, dass du eine tiefere Stimme bekommst? Falls nein verstehen deine Eltern vielleicht auch, wenn du dich ganz gegen die Therapie entscheidest. Es gibt viele berühmte Männer, die hohe Stimmen haben (Michael Jackson, Justin Bieber etc). Das ist deine Entscheidung und deine Eltern müssen sie akzeptieren!

Liebe Grüße

Kommentar von pacman2901 ,

Bei mir ist es so, dass ich zwar einen Stimmbruch hatte, der aber schon sehr früh war (6.Klasse) und deshalb konnte mein Körper damit nicht umgehen und hat deshalb versucht, die hohe Stimmlage zu halten. Und ja ich will das Stimmtraining, weil mich dann niemand fremdes mehr fragt, was mit meiner Stimme los ist

Antwort
von Moonshadow941, 24

einfach zeit lassen, lass dich nicht unter druck setzen von deinen eltern. mit druck kommt man nicht weiter. Du wirst dich schon noch mit deiner tiefen Stimme vertraut machen und dich an sie gewöhnen. Es ist aber wenigstens schön zu hören, dass dich deine Mitschüler so akzeptieren und dich nicht mobben :) 

Antwort
von Kenzy, 18

Wie können deine Eltern dir da Druck machen?

Wenn du eine hohe Stimme hast ist das doch okay, die gehört eben zu dir und es ist echt klasse, dass du selber auch dazu stehst und dich nicht von der Meinung deiner Eltern beeinflussen lässt.

Wenn du das mit diesem Training nicht machen willst, dann sag das deinen Eltern und hör auf damit, jeder sollte so sein dürfen wie er will (boah, klingt das kitschig).

Und warum sagen die Lehrer, dass sie das komisch finden ??? Lehrer sind komisch, nicht die Schüler !!! Okay manche Schüler sind auch komisch aber Lehrer haben echt nicht das Recht uns komisch zu finden !?

XD

Antwort
von Ghando, 19

Bei der Erziehung deiner Eltern ist was falsch gelaufen. Du musst sie jetzt erziehen junger Padawan!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten