Frage von DjDnauen, 168

Ich brauche eure hilfe bitte wir wissen nicht mehr weiter?

Ich und meine freundin haben einen Pauschal Urlaub über Allturs gebucht und es per Lastschrift bezahlt. So nun sind wir in Spanien im Urlaub und haben eine mail von allturs erhalten das das geld nicht abgebucht werden konnte und wir bis montag das geld zahlen solle da sonst der Urlaub stornirt wird und der Rückflug auch. Aber wir fliegen Dienstag wider nach hause und EC karten haben wir zuhause da wir All inklusive gebucht haben und wir nichts weiter brauchen. Jetzt haben wir angst das die es wirklich Stoniern und wir das Hotel nicht bezahlen Können und auch nicht nach hause können wir sind total fertig und wissen nicht was wir tun können.

Antwort
von Kuro48, 39

Am besten dort anrufen. Da wird es doch eine Durchwahl geben mit der man mit einem Servicemitarbeiter sprechen kann. Gar nicht erst groß Mails schreiben sondern direkt anrufen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass bei dem Reiseveranstalter niemand abnimmt., zumindest nicht in den Öffnungszeiten.

Wenn das, warum ach immer, gar nicht klappt zu Hause anrufen ob sich jemand um die Angelegenheit kümmern kann und das Geld überweist. Eine Überweisung braucht allerdings auch ein paar Tage um gebucht zu werden, die Frage ist eh wie sich das der Veranstalter vorstellt, wenn so eine Überweisung im schlechtesten Fall 3-4 Tage bis zum Empfängerkonto benötigt. Am besten sollen die zu Hause gebliebenen das dann klären.

Ansonsten Ruhe bewahren und sich nicht den Aufentalt vermiesen lassen, das klärt sich schon. Ich hatte mit sowas nie zu tun, aber normal müsste doch auch vor Ort ein Reiseveranstalter als Ansprechpartner da sein, die haben doch in der Regel Vertreter vor Ort. Den könnte man auch mal darauf ansprechen.

Wie die sich das vorstellen ist eh schlierhaft. Die Hin Tickets müssen ja schon bezahlt gewesen sein etc. daher wird man wohl kaum einfach so schon durchgeführte Schritte binnen kürzester Zeit stornieren. Im absoluten Notfall bleibt dann allerdings noch immer ein ansässiges deutsches Kobsulat, auch da kann man sich im absoluten Notfall informieren.

Was jetzt gar nichts bringt ist Panik. Das versaut die letzten Tage und lässt euch nicht effektiv handeln. Schritt 1 sollte aber wirklich ein Anruf dort sein. Wie gesagt, keine Mail die vielleicht erst ende der Woche mal von irgendeinem Mitarbeiter bearbeitet wird, sondern ein konkreter Anruf bei einer in der Mail angegebenen Hotline oder bei der allgemeinen Nummer des Veranstalters.

Kommentar von DjDnauen ,

Danke werden wir machen aber können sie uns verhaften ?

Kommentar von Kuro48 ,

Wegen was erst einmal? Bisher steht nur eine fehlerhafte Buchung im Raum. Spätestens wenn ihr die Sache mit dem Veranstalter klärt passiert da gar nichts und selbst wenn das Hotel auf Geld besteht und die Polizei dazu ruft, wird man Urlauber deswegen nicht in gleich in eine Zelle karren. Ich gehe stark davon aus, dass das schlimmste eine Aufnahme der Personalien wäre. Der Veranstalter hat ja das Ganze gebucht und wieder storniert, soetwas wird in der Regel über eben diesen geklärt  auch wenn natürlich Hotels erst einmal versuchen den Urlauber zu schröpfen, der ist schließlich gerade da.

Ihr habt aber wie gesagt genug Möglichkeiten euch zu informieren. So lange ihr nicht anfangt euer Zimmer zu zerlegen, schätze ich die Gefahr sehr gering bis nicht bestehend ein.

Macht euch nicht solche Sorgen sondern schlecht und sprecht morgen mit dem Reiseleiter, ruft den Veranstalter an oder geht eben mal zum Konsulat. Auch am Hotel kann man zumindest mal versuchen anzufragen, ob die Rechunung gezahlt wurde.

Kommentar von DjDnauen ,

Okay ich werde morgen direkt anrufen ich meine wir können das bezahlen aber hier haben wir keine Möglichkeiten. Ich hoffe so das nichts Passiert und man uns hilft 

Kommentar von Kuro48 ,

Das wird sich schön klären. Man möchte nur Geld (wenn das echt ist). Von Touristen die irgendwo stranden bekommt man auchn keinen Cent und sollte die Mail stimmen, wollen sie mindestens die Flugkosdten für den Hinflug. Den habt ihr angetreten, also kann da der Veranstalter gar nicht stornieren.

Antwort
von Almalexian, 62

Sag ihnen, dass du die Angelegenheit gerne nach dem urlaub regelst, es dir aber jetzt nicht möglich ist. Und wenn sie ihre Leistungen nicht fristgerecht erbringen, es Post vom Anwalt gibt.

Antwort
von m01051958, 38

das ist dumm gelaufen.. aber warum man ohne Kreditkarte in Urlaub fliegt und sich auf das All Iclu verlässt erschließt sich mir nicht. Es können im Urlaub 100 andere Dinge passieren wo man Geld brauchen könnte. ZB Apotheke falls einer krank usw... egal..

Du hast nur eine Chance , lass die Rechnung schnellsten von jemanden aus deiner Familie oder Freundeskreis bezahlen , sonst hast du das selbe Problem , aber mit reichlich Mehrkosten ..neues Hotel suchen ohne Kreditkarte ectr ?  !!

Antwort
von Arabinder, 54

Einfach anrufen und zur Not den Eltern bescheid sagen oder Freunden. Vielleicht können die das dann ja bezahlen und ihr gebt denen dann das Geld.

Antwort
von lisasbuerotisch, 30

soll das eine Spaßfrage sein ? 

Als erstes wundert mich das die Lastschrift so langsam geprüft , dass du abfliegen konntest..

Dann schicken sie dir eine Mail in den Urlaub ? Darauf verlässt man sich sicher nicht ? Denke eher man hätte dem Hotel Nachricht oder einem Reiseleiter info gegeben sich mit dir auseinander zu setzen..

Dann das du/ihr ohne Geld bzw Kreditkarte in Urlaub fliegst..zztzz

Antwort
von catweasel66, 42

schnapp dir morgen gleich euren reiseleiter von alltours...der soll bei dem problem helfen.

falls da niemand morgen auftaucht ,dann schaut im nachbarhotel nach jemanden in dem outfit.oder fragt an der rezeption nach reiseleitern.

Kommentar von DjDnauen ,

Danke ich hoffe das uns jemand hilft wir haben angst das man uns sonst verhaftet

Kommentar von catweasel66 ,

quatsch...ihr werdet nicht verhaftet  :-)

kann ja durchaus ein buchungsfehler von alltours sein.

krall dir den reiseleiter vor ort, die sind dafür da um bei solchen probs zu helfen.

im aushang steht auch immer ne notrufnummer die vor ort hilfe sozusagen. wenn gar nichts geht, laß die rezeption dort anrufen


ach ja....schon mal darüber nachgedacht ,daß die mail ein fake ist und man euch abzocken will?

Kommentar von m01051958 ,

@CAT Er brauch doch nur selbst auf seiner Bank nach sehen !

Kommentar von catweasel66 ,

wäre für mich von spanien aus  unmöglich , da ich kein onlinebanking habe...

ich halte das ganze mittlerweile für ne betrugsmasche

Antwort
von Hiptendo, 54

Da Anrufen würde ich empfehlen

Antwort
von daniel812, 65

Am besten da mal anrufen.

Kommentar von DjDnauen ,

Haben wir schon sie haben nicht geantwortet 

Kommentar von Kuro48 ,

Was soll das heißen?

Habt ihr nur eine Durchwahl genommen die nicht besetzt war zu der Zeit oder was? Wenn man nicht außerhalb irgendwelcher Geschäftszeiten anruft, sollte irgendwann (man ruft ja mehrfach an wenn keiner ran geht) mal jemand mit einem sprechen.

Kommentar von m01051958 ,

was nützt dir ein Anruf , die wollen Geld sehen und wissen dass du ihnen ausgeliefert bist..und sie wissen , du buchst einen Urlaub mit ungedeckten Konto ..glaube kaum das die sich menschlich zeigen !

Kommentar von Kuro48 ,

Ein seriöser Veranstalter wird eine Vereinbarung mit seinen Kunden treffen und nicht einfach alles stornieren und die Leute sitzen lassen. Die wissen ebenso, dass eine beseitigung des Fehlers am Urlaubsort oft nicht möglich ist, im schlechtesten Fall hätte man auch die Mail nicht gesehen, wenn diese denn überhaupt echt ist. Auch die Zeitspanne ist hier recht komisch.
Sofern nicht über Tage nicht ins Postfach geschaut wurde, kam die Mail am Freitag oder Samstag an. Einen Betrag über das Wochenende bis zum Montag auf das Konto des Veranstalters zu bekommen ist damit mit einer Überweisung so gut wie unmöglich oder zumindest ein extremes Glücksspiel.

Davon ab ist es auch ein Teil der Imagepflege. Gerade große Veranstalter brauchen ihren Ruf und werden umso lauter kritisiert wenn doch etwas passiert. Nachrichten von am Urlaubsort ausgesetzten Urlaubern kann sich da niemand groß leisten bzw. will auch niemand. Man verliert nicht nur den einen Kunden bei dessen Buchung etwas nicht klappte sondern im schlechtesten Fall 10, 20 und mehr andere Kunden, die durch mündliche Berichterrstattung des Falls ihre Reise bei der Konkurrenz buchen.

Kommentar von lisasbuerotisch ,

ein seriöser Veranstalter prüft in wenigen Sek ob das Geld zum abbuchen überhaupt drauf ist.. und was mich am meisten wundert , dass die Reise schneller angetreten als die Abbuchung vorgenommen ! Hier stimmt viel mehr nicht !

Kommentar von DjDnauen ,

Es ist aber genau so wie ich es geschrieben haben ich habe nach meiner buchung bei allturs ca 24 Stunden Später die tickets und die bestätigung bekommen . 

Kommentar von Kuro48 ,

Dann solltest du eben deswegen mit dem Veranstalter reden, am besten auch die Nummer auf deren Hompage nutzen und nicht die in der Mail (wenn dort eine ist). Wenn es eine Betrugsmail ist wollen Betrüger natürlich nicht, dass du beim echten Veranstalter anrufst, also schreiben sie nicht bestehende Fantasienummern rein, schalten ein leeres Telefon, also eines das niemals abgenommen wird oder leiten es über eine Nummer bei der sich dann für Firma X ausgegeben wird.

Nimm also die Nummer auf der echten Alltursseite und ruf da an oder geh zum Veranstalter.

Kommentar von m01051958 ,

@Kuro48... scheinbar verwechselst du was.. der Veranstalter ist ja seriös .. in dem Fall ist klar der Fragesteller der unseriöse Teil des Geschäfts-partnerischen Tuns..Er bezahlte schließlich mit einen ungedeckten Konto ? Warum sollte also der betrogene Partner sich darauf verlassen, dass das Geld bei Heimkehr bezahlt wird..?

Kommentar von daniel812 ,

Die Firma ist meiner Meinung nach seriös, also weiter anrufen , irgendwer geht schon ran.

Kommentar von m01051958 ,

die Firma ist seriös , ok.. Aber woher weis die Firma das der Fragesteller das auch ist ? Schließlich hat mit einem ungedeckten Konto bezahlt !

Kommentar von daniel812 ,

Ob es ungedeckt ist/war steht ja noch offen . Kann ja auch ein interner Fehler sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten