Frage von Putzl, 17

Ich brauche einen Rat. Und zwar geht es um einen Typ mit dem ich gerade viel Zeit verbringe?

Also ich weiß es klingt ulkig aber seit Sonntag verbringe ich jeden Abend mit einem Typ und irgendwie weiß ich grad nicht was los is. Ich weiß auch dass ich mur viel zu viele Gedanken mache allerdings is es ja leichter gesagt als getan es nicht zutun. Ich bin 21 und hatte bus jetzt 2 ernsthafte Beziehungen von der 2 bin ich maßlos entäuscht worden ja ich weis es kommt vor und wird noch oefter im Leben passieren is auch nix dem ich ewig hinterher heule aber ich hab Familiaer ziehmlich viel erlebt und entziehe mich seither gerne jeglichen emotionalen Beziehungen. Also normalerweise hab ich halt jemanden meist oefter der gleiche mit dem ich sex habe absr das wars dann auch den seh ich dann so alle 2 wochen mal und ja aber ich bin mit einem Typ zur schule gegangen der jetzt am Sonntag zu mir gekommen is von meiner seite her ganz ohne hintergedanken wir waren beide muede vom ausgehen am wochenende ynd haben im bett gelegen gequatscht und einen film angesehen dann hat er beginnen mit mir zu kuscheln was ich iwie komisch fand ich dachte mur dann ja ok ne runde sex warum nicht er sieht ja uch echt gut aus das wars dann aber nicht wir haben ein bisschen rumgemacht und sind dann arm in arm eingeschlafen. Ich hab noch frei und er musste arbeiten ich wollte ichm dann morgens links rechts einen kuss geben da kuesste er mich auf den mund und war weg. Gute am naechsgen abend kam er wieder da er etwas vergessen hatte gleiches spiel wieder kein sex leidenschaftlich rum gemachg und morgens wieder das selbe. Und dan das dritte mal was fuer meine verhaeltnisse normal echt komisch is so ift hintereinander nirmalerweise bin ich schon wieder ueber alle Berge. Wir hatte dann sehr leidenschaftlichen sex und sind dann wieder arm in arm eringeschlafen und heute morgen ging er wieder zur arbeit. Ich weis selbst nicht genau was ich hoeren moechte aber meine frage um rat ist will er mehr oder ist er einfach nur mal ein anstaendiger netter typ der weiß wie man frauen behandelt normalerweise bin ich eiskalt schicke sie nachhause oder gehe wenn ich nicht daheim. Mit ihm ist es sehr schoen aber ich hab wahnsinnige angst mich in etwas zu verrennen da ich auch gerade einen aufenthalt in der klinik wegen depressionen hatte mur gehts gut bin jz auch in psychologischer therapie und meine therapeutin meinte es waere schoen wenn es jemanden gaebe ich allerdings weis nicht ob gerade der richtige zeitpunkt dafuer ist. Ich moechte einfach nicht verletzt werden. Koennt ihr mir iwie folgen bitte um antworten und ratschlaege . Und ich kann ihn ja nicht nach den drei naechgen fragen was er will der meint doch ich bin bescheuert das wuerde auch ein ganz falsches bild von mir geben da ich ihn ja nicht heiraten will. Und vir allem alles langsam angehen nur wenn er nur sex will glaube ich ist er der erste typ mit dem das nicht funktioniert..

Antwort
von Morpheus21, 2

Hey! 
Also erst mal, - und nimm mir das bitte nicht übel, musst du dringend an deinen Satzzeichen arbeiten... Der Text ist ohne echt anstrengend zu lesen.

Zu deinem Problem / zu deiner Frage...
So wie sich das anhört mag der Typ dich sehr gerne, auch wenn es nach drei Tagen noch immer früh ist miteinander ins Bett zu steigen, scheint er die Zeit mit dir echt zu genießen. So könnte auch das "vergessene" Was-auch-immer nur ein vorgeschobener Grund gewesen sein, dich wieder zu sehen.

Was du nicht erwähnt hast, wie lange ihr beide euch schon kennt. Habt ihr euch an dem Wochenende kennengelernt? Falls ja, ist es für eine Prognose viel zu früh. 

allerdings weis nicht ob gerade der richtige zeitpunkt dafuer ist.

Ganz ehrlich, wann ist denn der richtige Zeitpunkt!? Den gibt es ehrlich nicht! Als ich meinen Lebensgefährten kennen gelernt hatte steckte ich in einer schweren Krise, war mehrfach betrogen worden und hatte drei Monate bei meiner Freundin auf dem Sofa gewohnt, weil ich mal kurz alles verloren hatte, nach meinem Ex... 

Der Typ, mit dem du dich gerade triffst scheint auch anders zu sein, wie du selber sagst, bist du sonst auch gut und gern schon über alle Berge. Bewusst oder unbewusst, hat er etwas in dir berührt... Was das ist kann ich dir nicht sagen.

Doch bevor du dein Herz (trotz allem Selbstschutz) doch an ihn verlierst, rede mit ihm. Ich bin immer für Ehrlichkeit, deswegen sag ihm, was dich beschäftigt. Erzähl ihn von deinen Ängsten! 

So weiß er auch, womit er es zu tun hat. Das hat nichts damit zu tun, dass du ihn heiraten willst (da musste ich ehrlich drüber lachen!)! Doch in einer Beziehung, - sei es nun eine Freundschaft, Beziehung, ja auch in einer Affäre ist Vertrauen und Respekt das allerwichtigste und sollte heilig sein.

Sollte er sich jetzt zum gehen entscheiden, würde das ohne Zweifel weh tun. Aber lang nicht so, wie es in ein paar Wochen tun würde...!

Ich wünsche dir alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten