Frage von Malini, 14

Ich brauche einen neuen Laptop. Was braucht der, damit ich flüssig daran arbeiten kann?

Hallo an die lieben Computer-Experten unter euch!

Ich bin seit längerem im Internet auf der Suche nach einem geeigneten Laptop. Mein alter Acer hat nämlich plötzlich vollkommen den Geist aufgegeben. Aber die Flut an Notebooks und die unterschiedlichen Eigenschaften überfordern mich... Wäre toll, wenn mir einer helfen könnte.

Was der neue problemlos, zügig und ohne zu haken können sollte:

  • Große Word-Dateien bearbeiten (das können schon mal 150-250 Seiten sein, mit Formeln, Bildern, Excel-Diagrammen und automatischen Verzeichnissen)
  • bei Excel, mehrere Diagramme erstellen können (6-10) manchmal in mehreren Arbeitsmappen (bis zu 5) und dabei sind natürlich auch Formeln in einigen Zellen. Aber nichts wirklich komplexes. Keine Makros. So was kann ich nämlich nicht ;D
  • (youtube) Videos abspielen, Filme streamen, normales Surfen im Internet (Shoppen)
  • eher einfache Aufgaben in Visio und eSankey
  • CAD Programme, eher einfache Anwendungen (habe ich bisher ehrlich gesagt noch nicht mit gearbeitet, kommt in Zukunft aber vermutlich auf mich zu. Da soll der Laptop solide sein, ich erwarte aber keine Höchstleistungen, denn das gehört definitiv nicht zu meinen täglichen Arbeiten)
  • ggfs ein ganz bisschen Matlab
  • sollte mir jahrelang gute Dienste erweisen

So ein Notebook, bei dem man den Bildschirm 360° umklappen kann, und es dann als Tablet benutzen kann finde ich auch ziemlich toll. Ist in meinem Budget aber ja vermutlich nicht drin, oder...? Und ich hätte gerne einen mit 14" Display, möglichst leicht (< 1,7 kg) Budget = 800 € (Wenn es für meine Ansprüche gar nicht reicht, dann 1000)

Könnt ihr mir konkret sagen, welche Eigenschaften der haben muss?

  1. Prozessor (Reicht i5?)

  2. Arbeitsspeicher (Reichen 4 GB?)

  3. Braucht man wirklich eine SSD, oder reicht bei mir eine HDD?

  4. Auf was muss ich beim Kauf noch achten?

Über konkrete Kaufvorschläge würde ich mich riesig freuen! Vielen lieben Dank an diejenigen von euch, die mir bei dabei weiterhelfen können!

Beste Grüße, M.

Antwort
von gonzo1233, 14

Die von dir genannten Daten sollten völlig reichen.

Hier empfehle ich die Rechner von www.IXSOFT.de, diese sind in allen Leistungsklassen und serienmäßig mit einem virensicheren und hervorragend ausgestatteten Betriebssystem (nur mit Programm-Vollversionen) erhältlich.

Auf Wunsch gibt es ein Windows zusätzlich dazu.

Da habe ich schon drei mal sehr gute Erfahrungen gesammelt. Nur das Windows ist jeweils recht mager ausgestattet (ohne Betriebssystem DVD, keine Vollversionen), auch kommt die Meldung dass Windows unsicher ist - aber dafür hat man ja Linux Mint als Hauptbetriebssystem. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community