Frage von FireWolf97, 26

Ich brauche eine art Standycam (Schwebestativ). Da diese sehr teuer sind frage ich euch ob man so ein Stativ selber bauen kann. Normales Stativ habe ich schon?

Antwort
von IDC16, 18

Also...

Es gibt verschiedene Möglichkeiten...

Du kannst z.B. einen hochqualitativen Tripod als Steadicam nutzen. Hier müsstest du den Schwerpunkt mithilfe von gewichten verlagern, ein Bein des Tripods nutzt du dann zum halten, ein weiteres zum Kontrollieren der Vorrichtung.

Oder du kaufst dir für 50-100€ eine kleines Schwebestativ, das müsstest du dann ebenfalls ausbalancieren.

Du könntest auch mit ausgestrecktem Arm filmen... das ist zwar die günstigste Lösung, dafür aber auch die mit den schlechtesten Ergebnissen und die anstrengendste.

Oder du legst dir ein Shoulder Rig zu, dies kannst du entweder kaufen, oder auch selbst bauen (Anleitungen gibt es zuhauf im Netz).

Aber, was du bedenken musst:
Es erzielt keine der genannten Methoden die Ergebnisse einer richtigen Steadicam!

Dann wünsche ich dir viel Erfolg bei deinem filmischen Vorhaben!

Kommentar von IDC16 ,

Ein YouTube Kanal, den ich dir diesbezüglich empfehlen kann, ist Film Riot.

Antwort
von CalvinSchneider, 15

Ja, was sollte dagegen sprechen. Ein mechanisches schwebestaiv ist ja nicht wirklich komplex abgesehen davon dass man es gut einstellen muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten