Frage von NadiomG, 147

Ich brauche ein Zahnimplantat, ich habe eine Zahnzusatzversicherung davon werden aber nur 40 % gezahlt, ist das bei jeder Zahnversicherung so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Realisti, 127

Das ist Verhandlungssache.

Meine Versicherung ist an die Krankenkassenzusage gekoppelt. Wenn man regelmäßig zum Zahnarzt geht, bekommt man keine Abzüge beim Kassenanteil. Wenn man schludert, hat man % Abzüge. Meine Kasse zahlt den ganzen Rest, aber im Fall des Falles behalten die sich den gleichen %-Abzug vor, wie die Krankenkasse.

Kommentar von NadiomG ,

bei mir zahlt die Krankenkasse gar nichts weil mein Zahn ganz raus musste und die meinen es ist nur ne "schönheitssache" und zum Zahnarzt geh ich auch regelmäßig

Kommentar von Realisti ,

Kann, sein, dass für sie ein Implantat unter Luxus fällt und sie nur die Brücke bezahlen wollen? Kasse zahlt glaube ich nur die Grundversorgung.

Kommentar von NadiomG ,

richtig....ich lass mir aber nicht einfach nen Zahn ziehen wenn er nicht weh tut, typisch Versicherungen!

Antwort
von MrZurkon, 120

Nein. Ich bekomme 100% . Es kommt auch drauf an wie lange du dort schon drin bist und welche Versicherung du abgeschlossen hast bzw. welchen Tarif.

Kommentar von NadiomG ,

ich bin schon 5 Jahre dabei

Kommentar von MrZurkon ,

Dann hast du eine Versicherung abgeschlossen die nicht zu 100% alles abdeckt. Les mal deine Police und Stufe sie höher.Kostet mehr, aber im endeffekt macht sie sich irgendwann bezahlt.

Kommentar von NadiomG ,

ok danke

Antwort
von GravityZero, 115

Nein, das kommt drauf an welche man abschließt, bzw. wie viel man bereit ist zu zahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community