Frage von mAloian, 41

ich brauche ein steckbrief zu diabetes1 könnt ihr mir helfen?

Antwort
von DanaBerlin, 14

Hey

Typ 1: ist eine Autoimmunerkrankung bei der das körpereigene Immunsystem die Insulinproduzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse angreift und zerstört. . (Einfach ausgedrückt: anstatt z.B. Grippeviren anzugreifen, greifen die Fresszellen den eigenen Körper an). Dieser Diabetes Typ hat nichts mit der Ernährung oder dem Gewicht der betreffenden Person zu tun. Es kann jeden treffen. Die Zerstörung der Zellen lässt sich bisher nicht verhindern, sodass Betroffene auf eine lebenslange Therapie mit Insulin angewiesen sind. Auch der Konsum von Zucker spielt bei einem Typ 1 Diabetes keine Rolle.

Mehr als 30.000 Kinder und Jugendliche im Alter unter 19 Jahren haben Diabetes Typ 1.

Jährlich gibt es 2.100 bis 2.300 neue Fälle von Kindern und Jugendlichen im Alter bis zu 14 Jahren mit Diabetes Typ 1.

Bis zum Jahr 2020 wird insbesondere eine Verdopplung der Diabetesinzidenz bei Kindern im Alter unter 5 Jahren vorhergesagt.

Mehr 3.000 Kinder werden mit einer Insulinpumpe behandelt.

Gruß, Dana (Seit über 25 Jahren Typ 1 Diabetikerin).

Antwort
von Nele2o17, 41

http://www.netdoktor.de/krankheiten/diabetes-mellitus/diabetes-typ-1/

Antwort
von DepravedGirl, 16

- Hauptsächlich bei Kindern und Jugendlichen verbreitet.

- absoluter Insulinmangel

- Autoimmunerkrankung, es werden Viren als Auslöser vermutet

- Nur zirka 10 % aller Diabeteserkrankungen sind vom Typ 1

Alles andere entspricht mehr oder weniger dem Typ 2 Diabetes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten